• Shining X - Varg Utan Flock

    Shining X - Varg Utan Flock

    CD Reviews

    Bereits 1996 gegründet und nach kurzzeitiger Band-Auflösung im Jahr 2004, starteten die Mannen um Frontmann Niklas Kvarforth im darauffolgenden Jahr erneut.

    Shining X - Varg Utan Flock
  • Black Space Riders - Amoretum Vol. 1

    Black Space Riders - Amoretum Vol. 1

    CD Reviews

    Die Botschaft ist Liebe. Liebe als Refugium in Zeiten des abnehmenden Lichts. Der soundmäßige Weg dorthin kann allerdings nur ein düsterer und harter sein, wenn man sich die Einflüsse der Band vergegenwärtigt. Da werden unter anderem BLACK SABBATH, MOTÖRHEAD, DEEP PURPLE, PINK FLOYD oder eben auch DAVID BOWIE genannt.

    Black Space Riders - Amoretum Vol. 1
  • Anvil - Pounding The Pavement

    Anvil - Pounding The Pavement

    CD Reviews

    Seien wir mal ehrlich: Abseits ihres symphatischen Auftretens und ihres Durchhaltewillens, haben ANVIL in der Vergangenheit nicht immer mit Veröffentlichungen geglänzt, die in den oberen Regionen der Metal-Champions-League angesiedelt sind. Ändert "Pounding The Pavement" das?

    Anvil - Pounding The Pavement
  • Magnum – Lost On The Road To Eternity

    Magnum – Lost On The Road To Eternity

    CD Reviews

    Es gibt einige Bands auf die man sich verlassen kann. So zu Beispiel auf die Briten MAGNUM, die schon seit Beginn der 70er Jahre mit ihrem mit etwas Bombast gekrönten Hard Rock eine große Fangemeinde aufbauen konnte und nach einer kleinen Durststrecke in den 90ern mit kommerziellen Blick über den Teich und dahinführender Auflösung nach der Reunion in neuer Frische verdammt starke Alben veröffentlichten.

    Magnum – Lost On The Road To Eternity
  • Of Mice & Men - Defy

    Of Mice & Men - Defy

    CD Reviews

    Aus dem Metalcore-Bereich sind OF MICE & MEN als Millionenseller schon länger nicht mehr wegzudenken, doch 2016 kam es zu einer Zäsur, als Sänger Austin Carlile, der schon mehrmals wegen seiner Herzkrankheit pausieren musste, seinen endgültigen Ausstieg aus der Band bekannt gab.

    Of Mice & Men - Defy
  • Tocotronic - Die Unendlichkeit

    Tocotronic - Die Unendlichkeit

    CD Reviews

    Keine Meisterwerke mehr? Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit! Mit diesen beiden Anspielungen wollte ich eigentlich mein Review beginnen, denn ich habe wirklich versucht, den Longplayer nicht zu mögen. Denn zum einen lässt sich ein Verriss viel leichter schreiben, zum anderen handelt es sich bei „Die Unendlichkeit“ um ein Konzeptalbum, das biographische Stationen der Band von der Kindheit bis zum Midlife-Crisis-Alter thematisiert. Ist da nicht verkopfte Anstrengung vorprogrammiert? Pure Vernunft darf <doch> niemals siegen

    Tocotronic - Die Unendlichkeit
  • Dragonbound – Verwandlung (Episode 20)

    Dragonbound – Verwandlung (Episode 20)

    CD Reviews

    Faldaruns Spiel neigt sich dem Ende entgegen. Und die bisherige Veränderung von Lea scheint keinen anderen Gewinner nahezulegen als Faldarun. Es scheint keine Möglichkeit für eine Heilung zu geben und Lea wird mehr und mehr zu einem Skolnik. Doch Lea will nichts unversucht lassen…

     

    Dragonbound – Verwandlung (Episode 20)
  • Hooded Menace - Ossuarium Silhouettes Unhallowed

    Hooded Menace - Ossuarium Silhouettes Unhallowed

    CD Reviews

    Man kann es bei all den Hiobsbotschaften, die die ersten Tage dieses Januars begleitet haben, ruhig einmal vorwegnehmen: das fünfte Album der Death Doomer von HOODED MENACE ist ohne Zweifel ein wahrer Lichtblick dieses noch jungen Jahres und wird sich mit Sicherheit auch auf den Top-Album-Ranglisten für 2018 wiederfinden.

    Hooded Menace - Ossuarium Silhouettes Unhallowed


PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2017 - Der Fahrplan steht!!!

running order 2017

Nachdem jüngst die verhinderten MORBID ANGEL durch TRYPTIKON ausgetauscht werden mussten, verkünden die Veranstalter des PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2017 nun den offiziellen Fahrplan bzw. die Running Order für die diesjährige Ausgabe des Festivals.

Ein ausführlicher Vorbericht mit allem wissenswerten rund um das diesjährige PARTY.SAN METAL OPEN AIR ist mittlerweile online gegangen.

 Einen ausführlichen Rückblick des PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2016 in Bild und Wort findet ihr hier!Einen ausführlichen Rückblick des PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2016 in Bild und Wort findet ihr hier!

Der Vorverkauf

läuft auf Hochtouren und lockt mit Bundles.

Banner l

Das PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2017 findet vom 10.-12.08. in Schlotheim auf dem Flugplatz Obermehler statt

Das 3-Tages-Ticket kostet 85,80 € und kann über den Cudgel-Mailorder bezogen werden.

flyer XBilling 2017:

NECROPHOBIC

VADER

URFAUST

DESASTER

MOURNING BELOVETH

HADES ALMIGHTY

CRYPTOPSY

ABBATH

CANDLEMASS

MANTAR

ASTARATH

 MARDUK

MISTHYRMING

GOD DETHRONED

ULTHA

GUT

 OVERKILL

NIGHT DEMON

DARKENED NOCTURNE SLAUGHTERCULT

VIGILANCE

ATOMWINTER

DEMOLITION HAMMER

POSSESSED

TRYPTIKON

INSOMNIUM

MOONSORROW

UADA

KRATER

DAWN OF DECAY

DEW-SCENTED

DEMILICH

HUMILATION

MERCILESS

KOSMOKRATOR

KALMAH

NAILED TO OBSCURITY

THE LURKING FEAR

INQUISITION

LUCIFERICON

NILE

BLOOD OF SEKLUSION

VERHEERER

AURA NOIR

PIGHEAD

GRUESOME STUFF RELISH

INDIAN NIGHTMARE

NIGHT DEMON

 

Warm-Up-Parties 2017:

csm PSOA2017 warmup webflyer 38155da0e3

 

Die Running Order 2017:

running order 2017 

 

Weitere Infos:

http://www.party-san.de

http://www.war-anthem.de

cudgel Vertrieb
Schwanseestraße 20
99423 Weimar

tel.: +49 (0) 3643 495 300
fax: +49 (0) 3643 495 30 28

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

www.cudgel.de