• Bullet - Dust To Gold

    Bullet - Dust To Gold

    CD Reviews

    Es ist immer wieder schön die Schweden BULLET zu hören. Mit ihrem zunächst parodistisch erscheinendem Mix aus Accept und AC/DC sind sie live immer wieder eine echte Freude. Und auch ihr neues Werk "Dust To Gold" klingt wie ein Schmuckstück gefertigt aus Staub und Stahl!

    Bullet - Dust To Gold
  • TesseracT - Sonder

    TesseracT - Sonder

    CD Reviews

    Eine Band die sich kaum Grenzen setzt war TesseracT schon immer. Um sie in eine Schublade zu packen verwenden die Meisten den Begriff "Progressive Metal". Ich würde ein fettes Modern dazufügen und den Begriff Alternative. Gewachsen aus verschiedenen Richtungen wie Screamo, Death Metal und auch Djent (was immer viele darunter verstehen - höhere Mathematik bei Arrangements und Rhythmik bedeutet es für mich).

    TesseracT - Sonder
  • Solstice - White Horse Hill

    Solstice - White Horse Hill

    CD Reviews

    Da war ich wohl mit meiner Prognose wohl etwas voreilig. Nach sehr starken Alben von Procession und Sorcerer war ich mir sicher, die Doom-Highlights 2018 bereits gehört zu haben.

    Solstice - White Horse Hill
  • Weathered Statues - Borderlands

    Weathered Statues - Borderlands

    CD Reviews

    Es ist wieder Frühling, die Zeit, in der 1992 das legendäre Wish-Album von THE CURE erschien und auch im Musikfernsehen der Alternative Rock eine wesentliche Rolle spielte. Mit WEATHED STATUES hat sich seit 2017 eine Band zusammengefunden, die einen gekonnt in die damalige Zeit zurückbeamt, aber zugleich eine ungemeine Frische, Ungestümheit und Intensität verbreitet.

    Weathered Statues - Borderlands
  • Abjured - Absolutist

    Abjured - Absolutist

    CD Reviews

    Das letzte Mal habe ich ABJURED als Support für NECROMORPH auf deren Release Party zu ´Under The Flag´ gesehen. Da konnten mich die Hallenser Grinder überzeugen, also bin ich gespannt auf das neue Album.

    Abjured - Absolutist
  • Tri State Corner - Hero

    Tri State Corner - Hero

    CD Reviews

    Vor einigen Jahren habe ich TRI STATE CORNER mal im Vorprogramm von Lordi gesehen und war einigermaßen angetan. Hatte mir eigentlich vorgenommen, mal in ein Album reinzuhören, aber manchmal kommt man halt einfach darüber hinweg.

    Tri State Corner - Hero
  • Metallica – The$5.98 EP – Garage Days Re-Revisited
  • Save the Date Vol. 4 – Revel in Flesh, Saxnot, Insidious Voice

    Save the Date Vol. 4 – Revel in Flesh, Saxnot, Insidious Voice

    Live

    Silvia Renate Sommerlath ist dem Kollegen Lison wohl besser bekannt als die schwedische König Silvia. Bereits 1976 wurde die gebürtige Heidelbergerin durch die Hochzeit mit König Carl Gustaf geadelt. Ein Hauch von schwedischem Glanz und Gloria lag auch heute im hannoverschen Subkultur in der Luft, als die Schwaben von REVEL IN FLESH dem schwedischen Death Metal huldigten. Unterstützung gab es von SAXNOT und INSIDIOUS VOICE.

    Save the Date Vol. 4 – Revel in Flesh, Saxnot, Insidious Voice
  • Pennywise – Never Gonna Die

    Pennywise – Never Gonna Die

    CD Reviews

    30 Jahre nach ihrer Gründung kehren die kalifornischen Melodic Punkrocker PENNYWISE Mit ihrem zwölften Studioalbum zurück und versprechen Unsterblichkeit!

    Pennywise – Never Gonna Die


OMNIUM GATHERUM – neue Single "Blade Reflections" online!

OMNIUM GATHERUM new single Blade ReflectionsHier könnt ihr Euch die neue 7" Vinyl + T-Shirt + Postkarte vorbestellen:
https://www.backstagerockshop.com/products/omnium-gatherum-blade-reflections-signed-bundle
 
Singer Jukka Pelkonen comments, "In the light of recent events we wanted to voice our opinion about the tragedy of suicide. This is a subject that may concern anyone at some point. ʻBlade Reflectionsʼ is a statement against suicide and an encouragement to all of those who dwell in the depths of self-annihilation. Having been there myself too, I know how devastating it can be. There is nothing more precious than this life itself and it is worth seeing through. Though, we do not condemn those who choose to go, rather we want to stand by with all the rest, all of us, who are staying."
 
Guitarist Markus Vanhala adds, ʻBlade Reflectionsʼ is a lil' older song that didn't entirely fit to our previous album, so here it is - as a single format standalone anthem!
The Song was produced in a kind of swansong recording session with our former long-time drummer Jarmo Pikka. So we still keep Tuomo Latvalas upcoming beats and styles as mystery for you til' the next album, the Century Media OG debut, which we're soon about to start recording.
Before that, enjoy ʻBlade Reflectionsʼ and come to see us on autumnal European stages in October/November during our ʻArctic Circle Allianceʼ co-headline tour with Icelanders of Skalmöld and Finnish fellows Stam1na opening all the evenings!"
 
"Arctic Circle Alliance" European Tour
w/ Skalmöld & Stam1na
 
25.10.17 Frankfurt (Germany) - Nachtleben
26.10.17 Amstelveen (Netherlands) - P60
27.10.17 London (UK) - Underworld

28.10.17 Oostende (Belgium) - Elysée
29.10.17 Paris (France) - Le Petit Bain
30.10.17 Nantes (France) - Le Ferrailleur
31.10.17 Limoges (France) - CC John Lennon
02.11.17 Porto (Portugal) - Hard Club
03.11.17 Lisbon (Portugal) - RCA Club
04.11.17 Madrid (Spain) - Penelope
05.11.17 Murcia (Spain) - Garaje

 

06.11.17 Barcelona (Spain) - Razzmatazz 3
07.11.17 Marseille (France) - Jas Rod
08.11.17 Lyon (France) - CCO
09.11.17 Milano (Italy) - Legend
10.11.17 Sion (Switzerland) - Le Port Franc
11.11.17 Bern (Switzerland) - Gaskessel
12.11.17 Munich (Germany) - Backstage (Halle)
13.11.17 Prague (Czech Republic) - Futurum
14.11.17 Budapest (Hungary) - Barba Negra
15.11.17 Krakow (Poland) - Kwadrat
16.11.17 Poznan (Poland) - U Bazyla
17.11.17 Berlin (Germany) - Bi Nuu
18.11.17 Hannover (Germany) - Mephisto
19.11.17 Cologne (Germany) - Jungle Club
 

OMNIUM GATHERUM online:
http://www.omniumgatherum.org
https://www.facebook.com/omniumgatherumband