• MOB RULES  - Beast reborn

    MOB RULES - Beast reborn

    CD Reviews

    Mit „Beast Reborn“ haben Mob Rules nach ihrem 2016er Album „Tales from beyond“ ihr inzwischen 9. Studio-Album am Start und werden 2019 ihr 25. Bühnenjubiläum feiern.

    MOB RULES - Beast reborn
  • Michael Romeo – War of the Worlds Pt. I

    Michael Romeo – War of the Worlds Pt. I

    CD Reviews

    “O Romeo, Romeo! Wherefore art thou Romeo? …” Tragisch endete die Liebesbeziehung zwischen diesem Romeo und seiner Juliet. Anders sieht es bei Michael J. Romeo aus, denn aus dessen Liebe zur Gitarre und harten Rockmusik ist nun das Soloalbum „War of the Worlds Pt.I“ entstanden.

    Michael Romeo – War of the Worlds Pt. I
  • Final Cry - Zombique

    Final Cry - Zombique

    CD Reviews

    FINAL CRY begleiten mich nun schon seit ihrem zweiten Demo "Stormclouds", genauer gesagt seit 1996, durch mein metallisches Leben. Die Niedersachsen haben seither mit "Wavecrest" 1997, "Spellcast" 2000, "Wolves Among Sheep" 2002 und "Neptunes Relief" 2006 vier Longplayer in Eigenregie veröffentlicht bis irgendwann nach jener Veröffentlichung ein großer Bruch kam und die Band in der Versenkung verschwand, ohne dass man sich jedoch jemals auflöste.

    Final Cry - Zombique
  • Annisokay - Arms

    Annisokay - Arms

    CD Reviews

    Schon seit 2012 mischen die fünf Mannen die Modern Metal bzw. Metalcore-Szene gehörig auf. Davon zeugt nicht nur eine Micheal-Jackson-Cover-EP, sondern auch drei Longplayer. Mit „Arms“ steht jetzt das vierte Album in den Startlöchern, das natürlich wieder die Stärken des Quintetts zum Vorschein bringen lässt. 

    Annisokay - Arms
  • OUL im Interview - Darkwave, Gothic Rock & Synthie-Pop als D.N.A. des Metals!
  • Sinaya – Maze of Madness

    Sinaya – Maze of Madness

    CD Reviews

    Die Amis von GRUESOME gelten ja gemeinhin als so etwas wie die legitimen Nachfahren von DEATH. Die Brasilianerinnen von SINAYA melden mit ihrem Debüt „Maze of Madness“ aber einen ebenso guten Anspruch auf diesen Posten an wie GRUESOME zuletzt mit „Twisted Prayers“.

    Sinaya – Maze of Madness
  • King Kobra – Sweden Rock Live

    King Kobra – Sweden Rock Live

    CD Reviews

    Zwischen dem Debütalbum “Ready To Strike” und dem Reunionalbum “King Kobra” lagen mehr als 25 Jahre und doch wird auf dieser Livescheibe bereits nach den ersten beiden Songs deutlich, dass die Hard Rocker in Sachen Songwriting nichts verlernt hatten. Höchste Zeit also, um den Ritt durch die Jahrzehnte mittels Livealbum zu dokumentieren. In Europa gäbe es dafür wohl kaum eine bessere Bühne als das Sweden Rock!

    King Kobra – Sweden Rock Live


KADAVAR Europa-Tour im Herbst!

Kadavar Tour 2018 Nachdem KADAVAR bereits 2017 europaweit mit ihrem aktuellen Album »Rough Times« tourten, Ländern wie Mexiko, Israel, Russland und vielen mehr einen Besuch abstatteten kündigen die Wahlberliner eine weitere Europatournee an. Die über 35 Daten umfassende Tour zieht sich durch ausgewählte Städte und Länder und unterstreicht zusätzlich den seltenen Status als deutsche Band über alle Grenzen der Welt hinaus große Anerkennung zu genießen.

Im Vorfeld walzt sich das Trio durch den diesjährigen Festivalsommer und macht unter anderem beim Hellfest, Graspop, Greenfield, Summer Breeze, Vainstream Rockfest und dem legendärem Rock Al Parque in Bogotá, Kolumbien halt.

Daneben wurden die Jungs zur letzten deutschen OZZY OSBOURNE-Show jemals im diesjährigen Sommer in Oberhausen als auch zum Ludwigsburger SCORPIONS Open Air eingeladen. 


KADAVAR
Plus Special Guests: MONOLORD
präsentiert von KingStar, Rock Hard, Visions, Guitar und metal.de

25.10.2018 DE Dresden, Beatpol
26.10.2018 DE Magdeburg, Factory
27.10.2018 DE Berlin, Festsaal Kreuzberg
28.10.2018 DE Rostock, Peter Weiss Haus
30.10.2018 DK Aarhus, Atlas
31.10.2018 SE Malmö, KB
01.11.2018 NO Oslo, John Dee
02.11.2018 SE Gothenburg, Sticky Fingers
03.11.2018 DE Weissenhäuser Strand, Metal Hammer Paradise
04.11.2018 NL Den Haag, Paard
06.11.2018 FR Angers, Le Chabada
07.11.2018 FR Toulouse, Le Metronome
08.11.2018 ES Bilbao, Santana 27
09.11.2018 ES Murcia, Garaje Beat Club
10.11.2018 ES Málaga, Paris 15
11.11.2018 ES Sevilla, Custom
14.11.2018 FR Six Fours Les Plages, Espace Malraux 
17.11.2018 NL Eindhoven, Helldorado
18.11.2018 NL Groningen, Vera
20.11.2018 DE Bielefeld, Forum
21.11.2018 BE Kortrijk, De Kreun
22.11.2018 DE Karlsruhe, Substage
23.11.2018 DE Leipzig, Conne Island
24.11.2018 DE Schweinfurt, Alter Stattbahnhof
25.11.2018 DE Neukirchen, Sägewerk
27.11.2018 DE Cham, La Cham
28.11.2018 DE Munich, Backstage
29.11.2018 DE Bochum, Zeche
30.11.2018 DE Saarbrücken, Garage
01.12.2018 DE Freiburg, Jazzhaus 
06.12.2018 DE Frankfurt, Batschkapp *without MONOLORD
19.01.2019 DE Berlin, Funkhaus *without MONOLORD

KADAVAR
FESTIVALS 2018

08.06.2018 CH Interlaken, Greenfield Festival
16.06.2018 ES Pamplona, Ciudadela Rock Open Air
23.06.2018 BE Dessel, Graspop
24.06.2018 FR Clisson, Hellfest
28.06.2018 DE Oberhausen, KöPi with Ozzy Osbourne
30.06.2018 DE Münster, Vainstream Rockfest
12.07.2018 BE Dour, Dour Festival
13.07.2018 NL Lichtenvoorde, Zwarte Cross Festival
19.07.2018 DE Cuxhaven, Deichbrand
27.07.2018 DE Ludwigsburg  with Scorpions
28.07.2018 DE Rengsdorf, Rock The Forest
03.08.2018 DE Schierling, Labertalfestival
04.08.2018 FR Lyon, Sylak
11.08.2018 PT Moledo, Sonic Blast
16.08.2018 CH Winterthur, Winterthur Musikfestwochen
17.08.2018 NL Zeeltje, Zeeltje Festival
18.08.2018 DE Dinkelsbühl, Summer Breeze
20.08.2018 CO Bogotá, Rock El Parque
24.08.2018 DE Neuborn, NOAF