• Systemfehler – Cartoons zur Weltlage
  • Anathema - The Optimist

    Anathema - The Optimist

    CD Reviews

    ANATHEMA haben sich nun ja schon länger von harten Gitarrenklängen verabschiedet, und so sollte es niemanden überraschen, dass die Engländer bei der Promo für ihr neues Werk „The Optimist“ von der Plattenfirma als „Alternative Rock Avantgardisten“ angepriesen werden.

    Anathema - The Optimist
  • Danzig - Black Laden Crown

    Danzig - Black Laden Crown

    CD Reviews

    Ganze sieben Jahre hat sich Onkel Glen Zeit gelassen, um mit neuem Material um die Ecke zu kommen. Dafür ist ´Black Laden Crown´ etwas dürftig ausgefallen.

    Danzig - Black Laden Crown
  • Underground Remains Open Air 2017

    Underground Remains Open Air 2017

    Bereits zum fünften Mal findet das kleine aber feine Tages-Festival statt. Das Open Air - Gelände liegt in einem umgenutzten, ehemaligen Gewerbe- und Kasernengelände in einem Hinterhof am Haus der Kulturen, zwischen Leine und dem für den Göttinger Stadtteil Grone namensgebenden Gewässer mit viel Grün unterhalb eines kleine Park- und Waldstücks. An dem Ziel, vornehmlich die zweite und dritte Reihe der deutschen Szene zu fördern und als Zugpferde, deren bekanntere Vertreter zu nutzen ist nicht neu aber nicht wenige Veranstalter sind an einem solchen Konzept schon gescheitert. Darum ist es umso beachtlicher, dass man dieses Modell in der südniedersächsischen Studentenmetropole seit einigen Jahren etablieren konnte. Grund genug, für mich, dem Open Air endlich mal einen Besuch abzustatten.

    Underground Remains Open Air 2017
  • Ashcloud - Kingdom Of The Damned

    Ashcloud - Kingdom Of The Damned

    CD Reviews

    Die ersten Ursprünge von ASHCLOUD reichen in das Jahr 2005 zurück, als Jonny Pettersson nach der Auflösung der Band DISFIGURED VICTIMS weiterhin das Bedürfnis verspürte, ursprünglichen und rauen Death Metal zu spielen. Doch aufgrund anderer Bandverpflichtungen wurde das Projekt aus Eis gelegt, das dann 2013 zu tauen begann, als Petterson auf Gareth Nash traf und beide beschlossen, den Death Metal der späten 80er und frühen 90er für die Zukunft fit zu machen, und zwar mit einer deutlichen Betonung punk-crustiger Elemente und eiskalten, frostigen Melodien.

    Ashcloud - Kingdom Of The Damned
  • Diamond Head - Evil Live

    Diamond Head - Evil Live

    CD Reviews

    DIAMOND HEAD sind ein Kuriosum, gehören sie wohl zu den wenigen Bands, die durch das Schaffen anderer Bands berühmter geworden sind, als durch ihr eigenes.

    Diamond Head - Evil Live
  • Diamond Head - Death And Progress

    Diamond Head - Death And Progress

    CD Reviews

    Dave Mustaine trat bei diesem 93'er Album von DIAMOND HEAD als Produzent auf und Tony Iommi spielt beim Opener Gitarre. Gib'ts sonst noch Gründe, sich "Death And Progress" zuzulegen?

    Diamond Head - Death And Progress
  • THE BLACK CAPES – All These Monsters
  • Flogging Molly - Life Is Good

    Flogging Molly - Life Is Good

    CD Reviews

    Wenn es mal nicht unbedingt Metal sein muss und man den Iren in sich entdecken will, sind FLOGGING MOLLY immer eine meiner ersten Anflaufstationen. Besonders Live macht die Irish-Folk-Punk Truppe aus Los Angeles Spaß.

    Flogging Molly - Life Is Good


News

Die Crew des PROTZEN OPEN AIR  2017 hat soeben die Running Order für die diesjährige Jubileumsausgabe veröffentlicht.

Den Experten für das Festival wird dabei auffallen, dass die amerikanischen Technik-Krawallos von MISERY INDEX vom Billing verschwunden sind. Doch aktuell hat man bei den Organisatoren ein mehr als glückliches Händchen, was den "Ersatz" von Hochkarätern angeht. Niemand geringeres als Kam Lee, Rick Rozz und Konsorten sind mit MASSACRE X eingesprungen und dürften die Fans der ganz alten Death Metal - Schule im Sechseck springen lassen. Und diese Änderung im Billing dürfte es wiederum nicht einfacher werden lassen, an Karten für das bereits ausverkaufte Festival zu kommen.

  

Hier geht´s zu unserem Bericht zum PROTZEN OPEN AIR 2016 inklusive umfassender Fotogalerie.

 Das PROTZEN OPEN AIR 2017 wird vom 23.06.-25.06.2017 stattfinden.

 Flyer 5 

Hier geht´s zum finalen Billing und zur Running Order:

Weiterlesen: Protzen Open Air 2017 - Running Order veröffentlicht!!!

Die deutschen Anvantgarde - Black Metaller von FARSOT werden am 21. April ihr langerwartetes drittes Album "FAIL·LURE" über Prophecy Productions veröffentlichen, welches nach ersten Höreindrücken der Redaktion im Vergleich zu den beiden Vorgängerwerken "llll" und "Insects" einen musikalischen Quantensprung darstellt.

Mit "The Antagonist" veröffentlicht das Quintett nun nicht nur sein erstes Video, sondern man lässt auch musikalisch einmal mehr aufhorchen.

 

Das Werk wird in vier verschiedenen Formaten erscheinen:

Weiterlesen: FARSOT veröffentlichen Video aus kommenden Album - FAIL·LURE -

nile

Das Line-Up des PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2017 präsentiert für die diesjährige Ausgabe weiter fleißig Band um Band, so dass man fast meinen könnte, man könne den Hals nicht voll kriegen...

Nun sind also neben den Ägyptologie-Deathern NILE das blasphemische Abriss-Kommando INQUISITION sowie die Okkult-Todesmetaller von LUCIFERICON und das neue Projekt um At The Gates - Kult-Schreihals Tompa Lindberg und Drummer Adrian Erlandson (Ex-At The Gates/Ex-Paradise Lost) am Start

Einen ausführlichen Rückblick des diesjährigen PARTY.SAN METAL OPEN AIR in Bild und Wort findet ihr hier!

Der Vorverkauf

Weiterlesen: PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2017 - Keine Gnade, noch mehr Bands!!!

Flyer

Als Markus Stock alias Ulf Theodor Schwadorf im Jahr 1996 mit dem Debut seiner Band EMPYRIUM "A Wintersunset" den Startschuss für das Label Prophecy Productions legte, war ebensowenig zu erwarten, dass dies der Beginn einer außergewöhnlichen Karriere zwischen Folk und (Black) Metal sein würde, wie die Tatsache, dass es sein musikalisches Baby jemals auf die Bühne schaffen würde.

Nachdem die Band nach dem Meisterwerk "Weiland" 2002 zunächst zu Grabe getragen wurde, erfolgte die eigentliche Wiederauferstehung ausgerechnet mit einer Live-Darbietung auf dem Wave Gotik Treffen 2011 bei einem frenetisch gefeierten Auftritt, der in Form des Mittschnitts "Into The Pantheon" seinen Weg auf Tonträger fand. Aber selbst zu diesem Zeitpunkt war noch längst nicht klar, dass dieses Konzert nicht nur mit "The Turn Of Tides" 2012 zu einem neuen Album führen sollte, welches viele Fans nicht mehr für möglich gehalten hatten, sondern ebenfalls der Auftakt zu einer ganzen Reihe von außergewöhnlichen Konzerten an illustren Orten sein sollte, der EMPYRIUM u. a. in die Balver Höhle,

Weiterlesen: EMPYRIUM exklusives Deutschland-Konzert 2017 in Oberhausen!

NEGURA BUNGET - Bandkopf Negru ist tot!

db negru hi square

 

NEGURA BUNGET - Schlagzeuger und Bandkopf Gabriel "Negru" Mafa ist eines plötzlichen und unerwarteten Todes gestorben.

Das gab das Label Prophecy Productions heute nach einer Meldung von NEGURA BUNGET-Gitarrist/-Sänger Tibor Kati bekannt. Nähere Umstände zum Tod liegen bisher nicht vor.

Mit Negru verlässt ein musikalischer Visionär und Vollblut-Künstler sowie ein großartiger Botschafter seines Heimatlandes Rumänien und der transylvanischen Wälder die Bühne des Lebens.

Sein musikalisches Vermächtnis umfasst neun Alben mit NEGURA BUNGET sowie ein Album mit dem Folk-Projekt DIN BRAD. Darüber hinaus war er bei MAKROTHUMIA und WICCAN REDE aktiv.

Unser Beileid gilt seiner Familie, seinen Freunden und Bandkollegen.

R.I.P., Negru! May the forest be with you!

Weiterlesen: NEGURA BUNGET - Bandkopf Negru ist tot!