• Black Veil Brides - Vale

    Black Veil Brides - Vale

    CD Reviews

    Irgendjemand muss die undankbare Aufgabe ja übernehmen, die bei den Kritikern und wahren Metalfans verpönte eingängigere und seichtere Musik der härteren Gangart zu machen, die vielleicht sogar im Radio gespielt werden könnte. Die BLACK VEIL BRIDES sind sich dafür nicht zu schade und liefern auf ihrem aktuellen Longplayer „Vale“ (lateinisch für „Lebe wohl“) den entsprechenden Soundtrack für die traurigeren Seelen, die noch gerettet werden wollen. 

    Black Veil Brides - Vale
  • Harakiri For The Sky - Arson

    Harakiri For The Sky - Arson

    CD Reviews

    Ich weiß gar nicht, warum ich mir HARAKIRI FOR THE SKY überhaupt mal angehört habe. Bandname und Cover ließen mich eher an eine Combo aus dem Metalcore denken, als an das, was hier tatsächlich geboten wird.

    Harakiri For The Sky - Arson
  • Necrophobic - Mark of The Necrogram

    Necrophobic - Mark of The Necrogram

    CD Reviews

    Besetzungstechnisch haben es NECROPHOBIC nicht so mit der Konstanz. Sänger Tobias Sidegard ist nach einer Verurteilung wegen häuslicher Gewalt raus, dafür schwingt nun Anders Strokirk (bekannt vom Debüt "The Nocturnal Silence") wieder das Mikro.

    Necrophobic - Mark of The Necrogram
  • Therion - Beloved Antichrist

    Therion - Beloved Antichrist

    CD Reviews

    Das vorherige Studioalbum der Schweden liegt mittlerweile schlanke sechs Jahre zurück. Dass THERION auf den vorherigen Alben im Gegensatz zu ihren alten Werken nach und nach den orchestralen Part ausgebaut und den metallischen Härteanteil mehr und mehr zurückgeschraubt haben, ist den geneigten Hörern unlängst bekannt. Doch mit „Beloved Antichrist“ kredenzt uns die Band von Mastermind Christofer Johnsson im noch jungen Jahr 2018 eine Rock-Oper monumentalen Ausmaßes.

     

    Therion - Beloved Antichrist
  • Rasgo - Ecos da Selva Urbana

    Rasgo - Ecos da Selva Urbana

    CD Reviews

    Es ist so erstaunlich wie erfreulich, welche Perlen der Untergrund immer wieder zu bieten hat. Eine davon sind die portugiesischen Thrasher von RASGO.

    Rasgo - Ecos da Selva Urbana
  • Dornenreich - Duncan Evans

    Dornenreich - Duncan Evans

    Live

    Der Tour Auftakt zur Mystic Places Tour verschlägt Dornenreich nach London in die St. Pancras Old Chruch. Als Unterstützung spielt Duncan Evans im Vorprogramm.

    Dornenreich - Duncan Evans
  • Affasia - Adrift In Remorse

    Affasia - Adrift In Remorse

    CD Reviews

    Es bahnt sich Großes an. Denn die in Richmond, Virginia, beheimateten AFFASIA lassen einen im wahrsten Sinne ihres Bandnamens sprachlos zurück. Auf ihrer Debüt-EP „Adrift In Remorse“ zelebrieren die US-Amerikaner nämlich in wirklich eindrucksvoller Manier düsteren atmosphärischen Dark Metal mit allerlei Anleihen benachbarter Genres wie dem Death oder Doom Metal. Stilistisch bewegt man sich dementsprechend irgendwo zwischen HANGING GARDEN, OCTOBER TIDE und KATATONIA. 

    Affasia - Adrift In Remorse
  • Ost+Front - Adrenalin

    Ost+Front - Adrenalin

    CD Reviews

    OST+FRONT sind eine ziemlich umtriebige Band. Durch Festivalauftritte beim Summer Breeze, M´era Luna, Rock Harz und anderen sind sie sicher vielen von euch schon über den Weg gelaufen. Auch wenn sich die Berliner nicht wirklich auf meiner musikalischen Homebase herumtreiben, sind sie live doch unterhaltsam.

    Ost+Front - Adrenalin
  • Usurpress - Interregnum

    Usurpress - Interregnum

    CD Reviews

    „Interregnum“. Der Titel des nunmehr vierten Longplayers von USURPRESS, der selbstbetitelten primitiven Todesmetaller, scheint wirklich Programm zu sein, bezeichnet „Interregnum“ doch im Bereich der Politik und des Staates die Übergangszeit zwischen zwei regulären Herrschaften oder Amtszeiten. Dieser Longplayer scheint mir auch eine Art Übergang zu sein....

    Usurpress - Interregnum
  • CYPECORE - THE ALLIANCE

    CYPECORE - THE ALLIANCE

    CD Reviews

    Die komplette Welt ist vollkommen verstrahlt und die Menschheit wurde quasi ausgelöscht. Ein Überleben ist nur im Schutzanzug möglich. CYPERCORE sind die musikalische Verkörperung dieses dystopischen Szenarios: brutal, kriegerisch und doch melodiös.

    CYPECORE - THE ALLIANCE


News

Header ll

Gleich fünf neue Bands sind aktuell für das  PROTZEN OPEN AIR  2018 bestätigt worden.

ENTOMBED A. D. & FIRESPAWN werden in Protzen im kommenden Jahr Mitsommer feiern. Weiterhin dabei sind die Finnen von FINAL DAWN, die Deutschen VICTIM, BETRAYAL sowie DEBAUCHERY. Der Vorverkauf zum nächsten Familienfest startet am 08.01.2018. Allerdings sollte man sich den Termin bereits jetzt ganz fett im Kalender anstreichen, waren die 1000 Tickets in den vergangenen Jahren doch sehr schnell ausverkauft.

Wer die Vorzüge dieser feinen und kleinen Veranstaltung bisher noch nicht genießen konnte, der darf sich gerne in unserem aktuellem Festivalrückblick des PROTZEN OPEN AIR´s 2017 inkl. umfassender Fotogalerie einen Eindruck verschaffen.

 Das PROTZEN OPEN AIR 2018 wird vom 22.06.-24.06.2017 stattfinden.

  Hier geht´s zum aktuellen Billing:

Tags: Festival Open Air Jehacktet Protzen Open Air Protzen Illdisposed Humilation Inhume Lifeless Dew Scented Xicution Cashley Demonical Just Before Dawn Artless Thornafire Phantom Corporation Bloody Invasion Entombed A. D. Firespawn Debauchery Final Dawn Victim Betrayal

Weiterlesen: Das Protzen Open Air 2018 - Neue Bands!!!

Das RUHRPOTT METAL MEETING geht in diesem Jahr bereits in die dritte Runde. Nachdem sich die ersten beiden Meetings schon in der Metalszene einen Namen machen konnten, geht es im Dezember brutal weiter. Am Start sind auf dem zweitägigen Indoor-Festival in Oberhausen unter anderem OVERKILL, TESTAMENT, DORO und ANNIHILATOR. Genau das Richtige, um in der Vorweihnachtszeit die Matte kreisen zu lassen. Das Twilight Magazin versorgt euch demnächst mit weiteren Informationen. 

Karten gibt's hier: http://www.ruhrpott-metal-meeting.de/

22219722 1506504456110240 8966147574629388902 o

Nachdem das METAL UP THE WOODS OPEN AIR  in diesem Jahr ausfallen musste, gibt´s Ende Oktober als kleine Entschädigung mit dem 2. Göttingeröder Metal-Feast am nördlichen Harzrand zwischen Goslar, Bad Harzburg und Vienenburg auf die Ohren.

Mit dabei sind die Death Metaller von ZAPPENDUSTER, die in diesem Jahr ihr Debut "Rising" veröffentlicht haben, sowie EVERLASTING CARNAGE aus Sachsen-Anhalt, die für ihr Debut "Slaughterhouse Rock" bei Kollege Trille kürzlich ebenfalls wohlwollende Worte einheimsen konnten. Ergänzt wird das Line-Up durch die Melodic-Deather von ELEMENTS OF CHANGE aus Clausthal-Zellerfeld.

Los geht´s am 28.10.2017 im Dorfgemeinschaftshaus Göttingerode / Bad Harzburg, ab 19 Uhr. Der Eintritt im Vorverkauf beträgt 8 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse wird das Ticket 10 Euro kosten.

 

emperor

Ein großer Name wirft auf dem PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2018 seinen Schatten.

Keine geringeren, als die norwegischen Black Metaller von EMPEROR sind jüngst für einen längst überfälligen Gig und Besuch in Schlotheim bestätigt worden.

Einen ausführlichen Festival-Bericht mit einer schönen Fotogalerie zur diesjährigen 2017er Auflage des Festivals findet ihr verknüpft.

Tags: Party.San Open Air Metal OpenAir Endseeker Watain Tankard Harakiri For The Sky Emperor Unanimated Toxic Holocaust Benighted

Weiterlesen: PARTY.SAN METAL OPEN AIR - Emperor kommen 2018!!!

flyer ll

Es lodert über dem Entenfang in Torgau:

Auf dem IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 wird David Vincent mit I AM MORBID Klassiker von MORBID ANGEL zum besten geben, womit ein weiterer Hochkaräter bereits früh bestätigt wurde. Weiterhin sind jüngst die britischen Black Metaller von SAOR bestätigt worden. Das noch bis zum 15.11. erhältliche "Early Bird"-Ticket lohnt sich nach diesem Signing einmal mehr, gibt´s dies doch für schlappe 45,00 €. Das IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 findet übrigens vom 12.-14.08.2018 statt.

Dass das IN FLAMMEN OPEN AIR durchaus mal eine Reise wert ist, davon könnt ihr euch in unserem ausführlichen Festival-Bericht inklusive Fotogalerie vom IN FLAMMEN OPEN AIR 2017 überzeugen.

Das aktuelle Billing und alle weiteren Infos findet ihr hier...

Tags: Festival Death Metal Black Metal Open Air IN FLAMMEN Torgau Grindcore Mosaic 2018 NECROWRETCH VENENUM Attic SPASM NAPALM DEATH IMPALED NAZARENE GOD DETHRONED FUBAR I AM MORBID SAOR

Weiterlesen: IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 - I Am Morbid bestätigt!!!

callejon tour 2018Nachdem das aktuelle Album auf Platz 9 der deutschen Album-Charts eingestiegen ist und in den letzten Wochen auf der Tour mit Papa Roach nun auch live eingeschlagen ist kommen die Düsseldorfer im Frühjahr 2018 wieder auf eigene Headliner-Tour.

Dass Callejon in der deutschen Metalcore-Fraktion schon lange ganz vorne mit dabei sind und für Energie-geladene Live-Shows stehen ist mittlerweile in Stein gemeißelt und wird im nächsten Jahr wieder bei zehn Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter Beweis gestellt.

Kingstar präsentieren:
CALLEJON
Plus Special Guest

22.02.2018 Dresden, Beatpol
23.02.2018 Nürnberg, Hirsch
24.02.2018 AT-Wien, Flex

Weiterlesen: CALLEJON Tour 2018