Krisiun - AssassiNation

CD Reviews, Krisiun - AssassiNation

  • Krisiun - AssassiNation
  • /
  • Erstellt am: Montag, 28 August 2006
  • Label: Century Media
  • V.Ö.: 21 Februar 2006
  • Bewertung: Krisiun - AssassiNation

Eins vorweg: Wenn eine Band den Erfolg verdient hat dann sind dies mit Sicherheit die drei Knüppelfetischisten von Krisiun.
Als eine Kellercombo im brasilianischen Underground begonnen steht man heute an der Spitze der Death-Metal Fraktion.

Anno `95 fiel mir "Black Force Domain" das rüpelhafte Debut in die Hände und mit den nachfolgenden Alben zeigte die Band wie hart man an sich gearbeitet hatte und wie geschlossen und kompromisslos man hinter seiner Musik stand.
Besonders "Conquerors of Armageddon" und "Ageless Venomous" waren pfantastische Werke. Zurecht wurde ein Major-Deal mit Century Media eingefahren .Das man immer noch in Originalbesetzung agiert zeigt wie eng die Band zusammen steht . Nochmals meine Anerkennung für diese einzigartige Truppe.
Das Krisiun Ihrem Stiel treu geblieben sind war natürlich nicht anders zu erwarten und so knüppelt man auch 2006 alles in Grund und Boden. Keiner der Fans dürfte von AssassiNation enttäuscht werden da man auch wie immer mit hoher Geschwindigkeit fährt. Aber mit dem, was sich auf dem`03`er "Works of Carnage" andeutete, scheinen die Brasilianer Ihr Pulver etwas verschossen zu haben, denn etwas wirklich mitreißendes bietet man nicht.
Power Pur reicht einfach nicht mehr aus um die Höchstpunktzahl zu erreichen !

Tags

Krisiun