TKKG - Operation Hexen-Graffiti (164)

CD Reviews, TKKG - Operation Hexen-Graffiti (164)

  • Erstellt am: Sonntag, 26 April 2009
  • Label: Europa/SonyBMG
  • V.Ö.: 26 April 2009
  • Bewertung: TKKG - Operation Hexen-Graffiti (164)
  • Redakteur: Thorsten Zwingelberg

Für diesen Fall hat wieder André Minninger das Buch geschrieben und er führt die TKKG Bande wieder stärker in die Realität zurück.
Kommissar Glockner heuert die vier Freunde als verdeckte Ermittler in der Sprayerszene an.

Sehr amüsant, wie hier versucht wird, mit Fachbegriffen der Graffiti-Sprache zu hantieren. Noch amüsanter sind die Bemühungen, den Sprayern und folglich auch Gabi & Co bei der Intonation einen Gangsta-Tonfall zu verpassen! Wirkt z.T. etwas stereotyp!
Die Geschichte ist jedoch gut und spannend, auch wenn man sich fragt, wieso TKKG aus dem Handgelenk Bilder sprayen können. Durch den auktorialen Erzähler und den damit zusammenhängenden Wechsel zwischen den verschiedenen Parteien, wird der Hörer auch über die Gegenspieler der TKKG Bande in Kenntniss gesetzt, was dem Fall doch einiges an Fahrt vermittelt.
Gute Unterhaltung und gute Sprecherleistungen!