Channel Zero - Kill All Kings

Channel Zero - Kill All Kings

  • Nachdem sich die belgischen Metal-Urgesteine CHANNEL ZERO 2011 mit "Feed 'Em With A Brick" eindrucksvoll zurückgemeldet haben, steht nun mit "Kill All Kings" ein neuer Knaller in den Startlöchern. Und das war keine Selbstverständlichkeit, musste die Band noch einen herben Schicksalsschlag einstecken, als im Jahre 2013 Drummer Phil Baheux aufgrund einer plötzlich aufgetretenen Hirnblutung jäh aus dem Leben gerissen wurde.

Channel Zero

20.06.12 / Channel Zero

  • Legenden sterben nicht. Die Belgier von Channel Zero dürften als weiterer Beweis für diese Binnenweisheit gelten. Nach über 10 Jahren entschloss man sich 2009 abermals für eine Show auf die Bühne zurückzukehren. Aus Spaß wurde Ernst, aus Ernst wurde „Feed’em with a brick“, welches nun auch endlich in Deutschland erhältlich ist. Zwar haben sich die Jungs nicht unbedingt ganz zu ihren Thrash Wurzeln zurückorientiert, aber dafür konsequent dort weitergemacht, wo sie mit „Black Fuel“ (1996) aufgehört hatten.

Feed 'em with a Brick (inkl. Bonus Live CD)

Feed 'em with a Brick (inkl. Bonus Live CD)

  • Mal ehrlich, irgendwie müssten sich diese ganzen Metalcore Heinis doch mal ausgetobt haben. War ja auch alles gut und schön, aber dass sich diese ganze HipHop Einstellung, brave Frisuren und Schwiegersohngarderobe nicht mit guter Musik vereinbaren lassen, sollte doch nun endlich mal klar sein.

UA-27193385-1