• My’tallica – Tribute To Metallica

    My’tallica – Tribute To Metallica

    Live

    Nicht dem Ruf des Goldes, sondern dem der METALLICA Cover Truppe MY’TALLICA aus Nordrhein-Westphalen waren die Metalfans an diesem Freitagabend ins EXIL in Göttingen gefolgt. Nichtsdestotrotz eröffnete das Quartett den Reigen standesgemäß mit dem legendären „Ecstasy of Gold“…
    My’tallica – Tribute To Metallica
  • Slay My Sanity - Narayama

    Slay My Sanity - Narayama

    CD Reviews

    SLAY MY SANITY sind eindeutig eine wirkungsmächtige Stimme in der Wüste des Metal. Das ist nicht zu hoch gegriffen, sind die fünf Mannen doch in dem russischen Industrierevier Chelyabinsk beheimatet, in dem man bis heute nicht nur mit den Auswirkungen des Zusammenbrechens des Sowjetimperiums zu kämpfen hat, sondern auch mit der Tatsache, dass die Bevölkerung mit Hilfe einer Spielart der volkstümlichen Heimatmelodie eingelullt und mit gesungener heiler Welt narkotisiert werden soll.

    Slay My Sanity - Narayama
  • DUST BOLT - Trapped In Chaos

    DUST BOLT - Trapped In Chaos

    CD Reviews

    Bayern Aushängethrasher DUST BOLT sind mit ihrem neuen Album "Trapped In Chaos" zurück. Melodischer Gesang und ausgiebige Grooves prägen den Langspieler. Sind die oldschool Thrasher die neuen Pantera?
    DUST BOLT - Trapped In Chaos
  • Protzen 2018 Livebericht

    Protzen Open Air

    bra 084 08 Humilation 2404Es ist Protzen Zeit. Was heißt das jetzt genau? Protzen bedeutet eine 2stündige Anfahrt, bei der die Mundwinkel immer weiter nach oben wandern und man sich mit jedem Kilometer mehr auf das Wochenende freut.
    Protzen 2018 Livebericht
  • Ewigheim - Irrlichter

    Ewigheim - Irrlichter

    CD Reviews

    EWIGHEIM begleiten mich nun schon seit dem Debut „Mord nicht ohne Grund“ im Jahr 2000. Die unkonventionelle Mischung aus (Gothic-) Metal/Rock und Elektroeinflüssen mit relativ derben aber hintersinnigen Texten aus der Feder von Eisregen-Trommler Yantit, lieblich intoniert vom damals ebenfalls noch am Beginn der Karriere stehenden The Vision Bleak-Sänger Allen B. Konstanz hob sich seinerzeit erfreulicherweise vom Gros der Veröffentlichungen ab, so dass man sich in einer eigenen kleinen Nische einrichten konnte, die man mit dem Nachfolger „Heimwege“ nicht nur ausbauen sondern erstmals auch komplett ausfüllen konnte.
    Ewigheim - Irrlichter
  • Helevorn - Aamamata

    Helevorn - Aamamata

    CD Reviews

    Bei Spanien denkt der Nordeuropäer ja immer zuerst an Sommer, Sonne, Strand. Doch weit gefehlt. Das Land bietet um einiges mehr, und zwar überaus düsteren, schwermütigen, gothigen Doom Metal. Die Band, die sich der Schwermut, der Sehnsucht und der Niedergeschlagenheit verschrieben hat, nennt sich HELEVORN, ist schon fast zwanzig Jahre im Geschäft und kann in keiner Weise verleugnen, dass sie in der Tradition von Bands wie DRACONIAN, den melancholischen PARADISE LOST oder auch MY DYING BRIDE stehen. 

    Helevorn - Aamamata
  • Heresy - Blasphemia

    Heresy - Blasphemia

    CD Reviews

    Ich kannte die Jungs aus Costa Rica gar nicht, bis sie beim Anti X-Mas im Hildesheimer Thav mehr als amtlich gethrasht haben.
    Heresy - Blasphemia
  • Malevolent Creation - The 13th Beast

    Malevolent Creation - The 13th Beast

    CD Reviews

    Eigentlich gibt die metallische Zahlenlehre vor, dass die Begriffe "Beast" und "666" zusammen gehören. MALEVOLENT CREATION jedoch hauen mit "The 13th Beast" ihr – Überraschung – 13. Album raus.

    Malevolent Creation - The 13th Beast


SVBWAY TO SALLY – Veröffentlichen Akustik-DVD

SVBWAY TO SALLY – Veröffentlichen Akustik-DVD am 22. Oktober

Potsdam - Als Rockband akustisch vor großem Publikum aufzutreten, ist ein bisschen wie nackt vor ihnen zu sitzen, musste die Erfolgsgruppe SVBWAY TO SALLY feststellen, als sie vor rund vier Jahren damit begann, Pläne für eine Akustiktour zu schmieden. – Es gibt keine laute Soundwand, hinter der man sich verstecken könnte. Das pure musikalische Können der jeweiligen Band wird damit völlig unbedeckt sichtbar.

Was anfangs einfach nur ehrfurchtsvoll die intimen Konzertvoraussetzungen beschrieb, ist mittlerweile mit das erfolgreichste Akustikprojekt des gesamten Genres: „Nackt“. Bereits die erste Tournee im Jahr 2006 war restlos ausverkauft. Die dazu gehörige DVD „Nackt“ erlangte Goldstatus.

Die am 22. Oktober erscheinende zweite Akustik-DVD der Potsdamer, „Nackt II“ dokumentiert die im April absolvierte Gastspielreise. Sie übertrifft ihren Vorgänger an Aufwändigkeit noch einmal um große Stücke: in aufwändiger Detailarbeit wurden sämtliche Songs neu arrangiert und mit zwei klassisch ausgebildeten Gastmusikern (Cello und Percussion) akustisch umgesetzt. An der Bühnenkulisse arbeitete eine Theaterbühnenbildnerin und auch die Bühnenkostüme wurden für die Tournee exklusiv gefertigt. Neben einem kompletten Konzertmitschnitt – darunter Hitsingles wie das von der Künstlerin Eisblume gecoverte „Eisblumen“ - wird die DVD allerhand Bonusmaterial beinhalten, das die Band erneut auch von ihrer persönlichen Seite zeigt.

„Nackt II“ wird zudem die erste große Veröffentlichung des vor einigen Monaten gegründeten bandeigenen Labels „Subway To Sally“ (im Vertrieb der Universal) sein. Wie bereits zu „Nackt“ wird es auch zu „Nackt II“ in Kooperation mit den UCI Kinos in einigen ausgewählten Städten Kinopremieren geben. Fans haben hier die Möglichkeit, die DVD schon vor ihrem Release auf großer Kinoleinwand zu genießen. Die Gruppe wird dabei bei allen Terminen persönlich anwesend sein.

Kinopremieren-Rest-Tickets (SVBWAY TO SALLY sind an allen Terminen persönlich mit vor Ort) sind noch für alle Veranstaltungen erhältlich und können online auf der jeweiligen Kino-Page vorbestellt werden!!:
12.10. Berlin, UCI Kinowelt Colosseum
13.10. Hamburg, UCI Kinowelt Mundsburg
14.10. Bochum, UCI Kinowelt Ruhr Parkavenue Susanne
18.10. München, Mathäser Filmpalast
19.10. Dresden, UCI Kinowelt Elbe Park

Anbei ein Preview-Trailer zur neuen SUVBWAY TO SALLY-DVD: http://www.youtube.com/watch?v=a23SYfaQRSs