SLIME - LIVE - ...eine Punkrock-Legende kehrt zurück auf deutsche Bühnen!!!

sich-fuegen-heisst-luegen-400

Mit den Begriffen Kult oder Legende sollte man bekanntlich vorsichtig umgehen.
Doch für SLIME würden beide dieser Titulierungen durchaus zutreffen, sind sie doch die wichtigste und einflussreichste Punk-Band Deutschlands.1979 gegründet, waren die Hamburger Jungs bis Mitte der Neunziger Jahre die unbequeme Faust gegen das politische und gesellschaftliche Establishment und das Sprachrohr der linken Szene.
Das letzte Album „Schweineherbst" lag Satte 18 Jahre zurück als SLIME im letzten Jahr für einige Shows reformiert wurden. Dabei stellte man fest, dass im Deutsch-Punk noch lange nicht alles gesagt war und man kam musikalisch wieder auf den Geschmack. Es folgte eine Tour im letzten Herbst und 2012 der aktuelle Tonträger „Sich fügen heißt lügen", auf dem man Texte des deutschen Dichters und Anarchisten Erich Mühsam vertonte, welche nicht nur zeitlos sondern trotz des Alters von weit über einem halben Jahrhundert aktueller denn jemals zuvor sind...

Nun geht's also im Herbst auf große Tour durch die deutschen Clubs. Und diese Tour sollte man sich als Punkrock-Fan auf keinen Fall entgehen lassen:

02.10.12 Dresden – Schlachthof
03.10.12 Chemitz – AJZ
04.10.12 Göttingen – Musa
10.10.12 Karlsruhe – Substage
11.10.12 Frankfurt – Zoom Club
17.10.12 Hannover – Faust
18.10.12 Bremen – Schlachthof
19.10.12 Kiel – Pumpe
25.10.12 Köln – Gebäude 9
26.10.12 Münster – Sputnikhalle
07.11.12 Würzburg – Posthallen
08.11.12 Erlangen – E-Werk
09.11.12 München – Theaterfabrik
16.11.12 Stuttgart – LKA Longhor
23.11.12 Osnabrück – Rosenhof
24.11.12 Magdeburg – Factory
06.12.12 Berlin – So36
14.12.12 Leipzig – UT Connewitz
20.12.12 Hamburg – Markthalle

Weitere Infos und Tickets gibt's unter:
http://www.slime.de
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.