• Sorcery - Necessary Excess Of Violence

    Sorcery - Necessary Excess Of Violence

    CD Reviews

    Ich muss zugeben, dass ich gar nicht mitbekommen habe, dass SORCERY nach ihrem Split in 1997 seit 2009 wieder (sporadisch) aktiv sind. Mit ´Necessary Excess Of Violence´ bringen sie sich äußerst nachhaltig in Erinnerung.
    Sorcery - Necessary Excess Of Violence
  • SONS OF APOLLO - Live With The Plovdiv Psychotic Symphony

    SONS OF APOLLO - Live With The Plovdiv Psychotic Symphony

    CD Reviews

    Zitat Mike Portnoys bei den Kollegen von metal1.info: "[...] aber ich muss sagen, dass diese Live-Veröffentlichung von SONS OF APOLLO in der Tat die speziellste von allen sein könnte. An diesem Abend war alles perfekt ausgerichtet: [...]. Es war ein magischer Abend für alle Anwesenden und jetzt können wir ihn mit dem Rest der Welt teilen, da er in diesem unglaublichen Live-Paket verewigt ist."
    SONS OF APOLLO - Live With The Plovdiv Psychotic Symphony
  • Isole - Dystopia

    Isole - Dystopia

    CD Reviews

    Fünf Jahre brauchen ISOLE um für ihr exzellentes Album „The Calm Hunter“ einen Nachfolger zu produzieren.
    Isole - Dystopia
  • NorthTale  -  Welcome to Paradise

    NorthTale - Welcome to Paradise

    CD Reviews

    Die 2017 gegründeten Northtale zelebrieren Melodic Power Metal wie wir es bereits von einigen sehr bekannten Bands aus dem hohen Norden kennen. Kein Wunder, besteht die Band doch hauptsächlich aus Skandinaviern.
    NorthTale - Welcome to Paradise
  • Killswitch Engage - Atonement

    Killswitch Engage - Atonement

    CD Reviews

    Bei KILLSWITCH ENGAGE kann man wirklich mit Fug und Recht behaupten, dass die Pausen zwischen den Alben genutzt werden, um den Keativitätsakku auch wirklich aufzuladen. Denn nur so ist es zu erklären, dass die Mannen um Jesse Leach das erreichte musikalische Niveau zu halten vermögen.
    Killswitch Engage - Atonement
  • Narnia – From Darkness to Light

    Narnia – From Darkness to Light

    CD Reviews

    “Tragt in die Welt nun ein Licht, sagt allen: Fürchtet euch nicht!“ Fast glaubt man, dass sich Christian Liljegren & Co von dem bekannten deutschen Adventslied haben inspirieren lassen. Auf ihrem achten Longplayer weist das Licht eines Leuchtturms den Fans den Weg aus der Dunkelheit ins Licht. Dahinter steckt natürlich im Falle von NARNIA eine christliche Absicht, doch man kann Titel und Cover des neuen Albums für sich ja durchaus auch musikalisch deuten.
    Narnia – From Darkness to Light
  • Equilibrium - Renegades

    Equilibrium - Renegades

    CD Reviews

    Folk-Metal, Epic-Metal, Death-Metal?..wie auch immer...3 Jahre nach "Armageddon" veröffentlichen die Bayern am 23.8. ihr neues und abwechslungsreichstes Werk "Renegades". Inklusive einiger Neuzugänge und anschließender Europa-Tour im Januar/Februar.
    Equilibrium - Renegades
  • Feeder - Tallulah

    Feeder - Tallulah

    CD Reviews

    Fast drei Jahre mussten die Freunde und Freundinnen des gepflegten Alternativ Rock auf den Nachfolger des genialen Longplayer „All Bright Electric“ warten, aber das Warten hat sich mehr als gelohnt.
    Feeder - Tallulah


Culthe Fest 2019 Münster

Bevor es so richtig in die Festival Saison losgeht stehen erst einmal noch wichtige Konzert-Termine ins Haus. Ein ganz besonderes Ereignis wartet in Münster mit gleich zweierlei Highlights auf. culthe fest 2019muenster 2019 04 20 culthe fest 2019

Das Culthe Fest bietet zum einen Live Auftritte von hochkarätigen Bands (so spielten etwa Primordial bereits hier), zum anderen aber auch eine Kunstausstellung und dazu noch eine Podiumsdiskussion.
Stilistisch lässt sich das Line Up nicht in einer Schiene festlegen und das ist gut so. Fans von Black/Death Metal, Folk/Pagan kommen gleichermaßen auf ihre Kosten. Neben den erwähnten Headlinern gibt es auch Nachwuchsbands, denen eine Bühne geboten wird. Das Ganze aufgeteilt auf 3 Locations. Die Grundparameter sind also schonal gegeben für ein großartiges Event.

Die Podiumsdiskussion wird von und mit Ernie von Krachmucker TV stattfinden. Und wer seinen Youtube Kanal kennt, weiß, was man hier erwarten kann: großartige Unterhaltung mit allerlei Unterhaltungswert.

Die Künstler Ausstellungen werden von den Künstlern Jeff Grimal, Irrwisch und Carmen Alba abgehalten. Irrwisch war zum Beispiel auch schon beim letzten Prophecy Fest zu bewundern, da er für jede Band ein eigenes Plakat entwarf, welches man auf dem Fest selber erstehen konnte. Diese Ausstellung ist auf jeden Fall ein Hingucker wert!

Bei den Bands gibt es neben den eigentlichen Headliner Shows auch zahlreiche Specials. Leider muss dabei auch die 'Farewell' Tour von EIS mit erwähnt werden. Das Culthe Fest ist eine von vier Stationen, wo man die Band nochmal live erleben kann.

Als Headliner des Festival stehen fest: PANOPTICON und SULPHUR AEON.
Des weiteren werden DORNENREICH in aktuell neuer Besetzung auftreten. Eklatanz von Heretori unterstützt dabei am Gesang und Bass. Und auch mit seiner eigenen Band HERETOIR ist er auf dem Festival vertreten.

Weitere Bands: Ultha; Waldgeflüster;  Sangre de Muerdago; Vanum; Unru / Sun Worship; Außerwelt; Crone; Spectrale;Rituals Of The Dead Hand; Ewig.Endlich.

Die Karten sind für das Event auf 400 Stück limitiert. Schnellsein heißt also die Devise.

Weitere Infos:

https://www.facebook.com/unaussprechlichekulte/

https://www.facebook.com/events/499891160488359/



Tickets: https://greenhell.de/