• Reuze - A Disease Called Future

    Reuze - A Disease Called Future

    CD Reviews

    REUZE aus Halle an der Saale kommen auf ihrer aktuellen digitalen EP mit dem bedeutungsschwangeren Titel “A Disease Called Future” daher. Obwohl es die Band um den ehemaligen Viu Drakh – Sänger/Gitarristen Fisch in Eigenregie schon auf die beiden Alben “Come Alive” und “Shut Up And Learn How To Walk” gebracht hat, flog das Trio bis zum einem Live-Gig im vergangenen Jahr komplett unter meinem Radar.
    Reuze - A Disease Called Future
  • Virtual Symmetry - Exoverse
  • DELIVER THE GALAXY im Interview - Mit Amon Amarth durch Parallelwelten

    DELIVER THE GALAXY im Interview - Mit Amon Amarth durch Parallelwelten

    Interviews

    Fünf Jahre nach dem ordentlichen Debut "Project Earth" haben die Melodic-Deather DELIVER THE GALAXY aus dem Welterbestädtchen Quedlinburg im Harz mit ihrer zweiten Eigenproduktion so richtig aufgedreht. Nachdem das Projekt Erde offensichtlich gescheitert ist, geht man nun mit "The Journey" auf eine abenteuerliche Reise in ferne Galaxien.
    Grund genug, mit Gitarrist Rocky mal im Logbuch und auf der Brücke des Raumkreuzers umzuschauen...
    DELIVER THE GALAXY im Interview - Mit Amon Amarth durch Parallelwelten
  • Kenziner  -  Phoenix

    Kenziner - Phoenix

    CD Reviews

    Wie Phoenix aus der Asche melden sich die Finnen mit ihrem neuen Album "Phoenix" zurück.
    Klassischer finnischer Melodic Power Metal, der auch Fans von Stratovarius gefallen dürfte.
    Kenziner - Phoenix
  • MANØVER - Død

    MANØVER - Død

    CD Reviews

    Mit MANØVER bläst eine Splitter-Gruppe aus dem Danos-Umfeld zum Angriff. Das Trio präsentiert sich extremst puristisch in Sachen Brumm und Dröhn, D-Beat und Crust-(Punk).
    MANØVER - Død
  • Wild Souls – Queen Of My Heart

    Wild Souls – Queen Of My Heart

    CD Reviews

    Eine junge Dame in 80er Jahre Rot sitzt vor einer übergroßen Dildo-Projektion. Klingt ja STEEL PANTHER. Doch tatsächlich stellen sich so die Griechen WILD SOULS ihre „Herzdame“ vor.
    Wild Souls – Queen Of My Heart
  • Secrets Of The Moon - Black House

    Secrets Of The Moon - Black House

    CD Reviews

    Mit „Black House“ findet eine Metamorphose für SECRETS OF THE MOON ihr finales Ende, welche sich mit „Gehenna“ vom Sideprojekt Crone 2014 andeutete und die mit „Sun“ 2015 einen eindrucksvollen Anfang nahm. SECRETS OF THE MOON waren noch nie eine Band, die bei einem Album auf Nummer sicher gegangen ist. Hierzu war der Drang nach Weiterentwicklung immer zu stark ausgeprägt. Und die Sprünge, die die Formation um Frontmann sG bzw. Phil Jonas macht, werden von Werk zu Werk gewaltiger.
    Secrets Of The Moon - Black House


UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020 und Frühjahrskonzerte in Göttingen (2)

banner l


Das UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR in Göttingen hat sich in den vergangenen Jahren in Südniedersachsen, Nordhessen und im nordwestlichen Zipfel Thüringens zu einem festen und geschätzten Veranstaltungs-Highlight der Metalszene entwickelt.

Wobei man im vergangenen Jahr erstmals in schwieriges Fahrwasser geraten ist, musste man doch nur wenige Tage vor dem Festival aufgrund behördlicher Auflagen umplanen und das Festival vom liebgewonnenen Veranstaltungsort am Haus der Kulturen in die Zentralmensa verlegen und das Open Air wurde zur Indoor-Veranstaltung. Glücklicherweise konnten die Diskrepanzen mit den stätdtischen Ordnungshütern mittlerweile ausgeräumt werden, so dass die 2020er-Auflage erneut im gewohnten Ambiente auf dem bekannten Areal stattfinden kann.

Lange hatte man sich für das UROA 2020 auch mit Bandbestätigungen zurück gehalten. Gelüftet wurde das, inklusive dem Headliner BENEDICTION bereits vollständige und gut aufgestellte, Billing kurz vor Weihnachten zum Start des diesjährigen Vorverkaufs. Wobei sich die illustre Schar an Formationen bereits zum jetzigen Zeitpunkt durchaus sehen und hören lassen kann: EVIL INVADERS und BÜTCHER bilden eine explosive, belgische Phalanx in Sachen angeschwärztem Thrash-, Speed- und Heavy Metal. WRECK, FRAGMENTS OF THE UNBECOMING und IMPLORE halten u. a. die deutsche Fahne hoch und servieren von Death Metal bis hin zu Grindcore und Crust alles, was das Szene-Herz begehrt. Eine Death Metal - Breitseite gibt es wiederum von den Amis von SKELETAL REMAINS. ASAGRAUM kommen aus den Niederlanden und bedienen die Black Metal - Liebhaber.

Die Tickets gibt es im Vorverkauf über die Festival-Homepage für schlappe 20 Euro.

Das UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR findet am 06.06.2020 im Haus der Kulturen in Göttingen statt.

Wir werden Euch an dieser Stelle mit allen weiteren Neuigkeiten zum Festival auf dem Laufenden halten.

Einen Überblick über das Festivaltreiben in Göttingen der vergangenen Jahre könnt ihr Euch in unseren umfassenden Twilight-Berichten inkl. Fotogalerien aus den Vorjahren verschaffen.

Wer sich die Wartezeit bis zum Juni etwas verkürzen möchte, der kann dies mit einigen weiteren Konzerten in Göttingen tun:

Bereits in diesem Monat, genauer am 24.01. wird mit den Schweden von VOMITORY und den Niederländern von BODYFARM ein erstes Death Metal - Brett 2020 in der Zentralmensa angerichtet. Die Todesmetall-Urgesteine werden tatkräftig von den Lokalmatadoren ATOMWINTER und COLLAPSE INSTINCT unterstützt.
Für den 05.04.2020 ist dann im Freihafen Göttingen erneut eine Sonntags-Matinee angesetzt: Hier werden die bereits vom UROA 2019 bekannten LEBENSSUCHT mit KALMEN und den Australiern von DEADSPACE Black Metal - Klängen huldigen:
Karten für die Veranstaltungen sind ebenfalls über die UROA-Homepage erhältlich.


Das aktuelle Billing und weitere Infos zum UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020 sowie den weiteren Veranstaltungen findet ihr hier...

 Flyer Final

Das aktuelle Billing - UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020:

BENEDICTION

EVIL INVADERS

SKELETAL REMAINS

BÜTCHER

IMPLORE

ASAGRAUM

WRECK

FRAGMENTS OF THE UNBECOMING

Termin - UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020:

06.06.2020

Tickets - UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020:

https://www.undergroundremains.de

Ort - UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020:

Haus der Kulturen, Hagenweg 2E, Göttingen

 Weitere Infos - UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020:

www.undergroundremains.de

ROCK N ROLL - Reklame - UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020:

Das UROA-Team sucht Unterstützer für die Sache: Meldet Euch über den Facebook-Account oder über die gültigen Kontaktadressen auf der Homepage.

helping hands


Weitere Veranstaltungen 2020:

24.01.2020: VOMITORY, BODYFARM, ATOMWINTER & COLLAPSE INSTINCT - Zentralmensa

2019 Vomitory Bodyfarm Atomwinter Collapse Instinct GÖ


CANCELLED!!! - 05.04.2020:
DEADSPACE, LEBENSSUCHT, KALMEN - Freihafen - Nachholtermin in Abstimmung - weitere Infos folgen!

 deadspace canceled


 18.06.2020 - REVEL IN FLESH, GRACELESS, CRESCENDIUM - Freihafen

2020 Revel In Flesh Graceless Crescendium GÖ

 
03.10.2020 - UNDERGANG, DIVIDE & SCALPTURE - Freihafen

2020 Undergang Divide Scalpture GÖ


30.10.2020 - AROGANZ, RAPTVRE & GOATH - Freihafen

AROGANZ GOATH RAPTVRE




 

 

Festival, Death Metal, Black Metal, Open Air, Krisiun, Grindcore, Underground Remains, Göttingen, Atomwinter, Haus der Kulturen, GOATH, UNDERGANG, LEBENSSUCHT, BODYFARM, Vomitory, WRECK, Benediction, Skeletal Remains, Revel In Flesh, Graceless, EVIL INVADERS, BÜTCHER, ASAGRAUM, FRAGMENTS OF THE UNBECOMING, IMPLORE, COLLAPSE INSTINCT, KALMEN, DEADSPACE, DIVIDE, SCALPTURE, CRECENDIUM, AROGANZ, RAPTVRE

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.