• Shining - Animal

    Shining - Animal

    CD Reviews

    Nanu, schon wieder ein neues Shining Release? Ich habe doch erst vor ein paar Monaten ein neues Album der Band reviewt. Aber schon das Album-Cover macht klar, dass das irgendwie nicht zu den Depressive Suicidal Black Metallern aus Schweden passt.
    Entlarvt, denn so ist es de facto auch. Diese Shining kommen aus Norwegen und haben zuvor, so gibt es die Presseinfo aus, das selbstebtitelte Genre Blackjazz bedient, was auf "Animal" überhaupt nicht mehr der Fall sein soll. So konnte ich also ganz unbefangen an diese Rezi rangehen.
    Trotzdem war ich neugierig und schnupperte per YouTube vorab mal in ein paar ältere Songs hinein, welche ich auch ganz abgefahren und interessant fand. Doch widmen wir uns jetzt dem aktuellen Werk.
    Shining - Animal
  • 1914 - The Blind Leading The Blind

    1914 - The Blind Leading The Blind

    CD Reviews

    Die ukrainische Band 1914 entstand im Jahre 2018, als sich der Beginn des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal jährte. Die Existenz der Band ist der Erinnerungskultur geschuldet, da mit ihr an all der in diesem ersten industriell betriebenen Krieg Gefallenen gedacht werden soll. 

    1914 - The Blind Leading The Blind
  • Royal Tusk – Tusk II

    Royal Tusk – Tusk II

    CD Reviews

    „Ich möchte, dass die Leute so über uns denken wie wir über unsere Lieblingsbands. Wenn man ROYAL TUSK hört, hoffe ich, dass dann eine bestimmte Emotion oder Erinnerung hervorgerufen wird. Wir wollen, dass sich unsere Musik mit den Erfahrungen im Leben der Menschen verbindet, die ihnen wichtig sind. Das ist der Grund, aus dem wir das Ganze hier machen.“ Wunsch und Wahrheit stimmen nicht immer überein. Wird der Wunsch in diesem Fall für Frontmann Daniel Carriere wahr?
    Royal Tusk – Tusk II
  • Darkness - First Class Violence

    Darkness - First Class Violence

    CD Reviews

    Die ´Death Squad´ war eine meiner allerersten Thrash Platten und lief rauf und runter. Und das war nicht meiner Faulheit geschuldet, denn umdrehen musste ich sie nicht. Es ist eine obskure Fehlpressung mit identischen Seiten.
    Darkness - First Class Violence
  • Axxis – Monster Hero

    Axxis – Monster Hero

    CD Reviews

    Schon in ihren Pre-AXXIS Tagen als ANVIL verarbeitete die Band alle möglichen Einflüsse in ihren Songs und haute so Evergreen-Riffs wie „Kingdom of the Night“ raus. Und auch fast 35 Jahre nach ihrem Auftritt beim „Pop am Rhein“ in Düsseldorf lässt sich die Kapelle um Frontsirene Bernhard Weiß nur schwer in ein musikalisches Korsett zwängen, wie „Monster Hero“ eindrucksvoll beweist.
    Axxis – Monster Hero
  • Uriah Heep - Living The Dream

    Uriah Heep - Living The Dream

    CD Reviews

    "Die Dinosaurier werden immer trauriger" – diese Weisheit trifft vielleicht auf den HSV-Dino zu, auf die alten Rock Heroen wie Deep Puple, Alice Cooper oder eben URIAH HEEP jedoch sicher nicht.

    Uriah Heep - Living The Dream
  • Die Drei Fragezeichen – Im Reich der Ungeheuer (195)

    Die Drei Fragezeichen – Im Reich der Ungeheuer (195)

    CD Reviews

    Vom Cover starren den Hörer leuchtendrote Augen grimmig an. Das macht auf jeden Fall schon mal Lust auf mehr! Und es geht auch sofort zur Sache, denn als das Telefon klingelt, meldet sich ein aufgeregter Mann: Wally Robertson, ein berühmter Stuntman. Die Sache scheint dringend zu sein und so machen sich die Juniordetektive umgehend auf den Weg in die Hollywood Hills.
    Die Drei Fragezeichen – Im Reich der Ungeheuer (195)
  • Madder Mortem - Marrow

    Madder Mortem - Marrow

    CD Reviews

    Auch auf Album Nummer Sieben bleiben MADDER MORTEM sich, ihrer musikalischen Nische und natürlich auch den Anhängern treu.

    Madder Mortem - Marrow
  • Party.San Open Air 2018

    Das PARTY.SAN METAL OPEN AIR ist und bleibt DIE Pilgerstätte der deutschen und mittlerweile weltweiten Metal-Szene, wenn es um Death Metal, Black Metal, Thrash Metal und Grindcore geht.

    Die gute Arbeit, die Mieze, Boy und Jarne jahrein jahraus machen, um dieses einzigartige Festival auf die Beine zu stellen, zahlt sich nicht nur in konstanten Besucherzahlen aus, sondern auch in Lobeshymnen eines treuen Publikums.

    Das PARTY.SAN METAL OPEN AIR ist und bleibt nicht nur für mich persönlich ein in Stein gemeißelter Termin im Kalender, fühlt man sich doch auf keiner vergleichbaren Veranstaltung nach wie vor so familiär aufgehoben. Neben einem einmal mehr großartigen Line-Up, bei dem u. a. endlich Emperor und Masters Hammer debutieren durften, kenne ich nach wie vor kein Festival, bei dem man derart entspannt Musik genießen kann, dabei kulinarisch in allen Belangen zu nach wie vor fairen Preisen rundum versorgt ist und ein so breites Angebot an (musikalischem) Merch und Tonträgern bis hin zu Musikinstrumenten selbst - in diesem Jahr präsentierte sich der Hersteller Ibanez - zum Stöbern vorfindet.

    Party.San Open Air 2018
  • Behemoth - I loved you at your darkest

    Behemoth - I loved you at your darkest

    CD Reviews

    Auf kaum ein anderes Album hat die Metal-Welt im Jahr 2018 wohl mit mehr Spannung gewartet, als auf den neuen BEHEMOTH-Output. Würde die Band das Niveau des fulminanten und schon vier Jahre alten Vorgängers „The Satanist“ halten können?
    Behemoth - I loved you at your darkest


News

SAMAEL auf Europa-Tour 2019

samael tour 2019Die frisch im Repertoire von Seaside Touring aufgenommenen SAMAEL haben ersten Tourdaten für das Jahr 2019 veröffentlicht. Die progressive Schweizer Industrial Black Metal Legende wird im kommenden Mai Shows in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und der heimatlichen Schweiz spielen.
SAMAEL kommentieren: „Wir sind hoch erfreut, unsere ‚Hegemony‘ Tour für Mai 2019 ankündigen zu können“, schreiben die Schweizer. „Die ist unsere erste Tournee seit der ‚Lux Mundi Tour‘ im Jahr 2011. Wir können es kaum erwarten, wieder unterwegs zu sein und unser neues Material neben klassischen SAMAEL Songs zu präsentieren. Wir werden dafür sorgen, dass diese Shows unvergessliche Erlebnisse bleiben werden.“
Sämtliche derzeit bestätigten Tourdaten im In- und Ausland finden sich im unteren Abschnitt dieser Nachricht ebenso wie Links zu Bandfotos und weiterem Material. Eine Biographie und ein aktuelles Tourposter werden im Anhang zur Verfügung gestellt.


SAMAEL EUROPEAN TOUR 2019

07 May2019 DE Stuttgart Universum
08 May2019 DE Jena F-Haus
09 May2019 DE Hamburg Logo
10 May2019 DE Essen Turock
11 May2019 NL Hengelo Metropool
12 May2019 NL Alkmaar Victorie
14 May2019 UK London Underworld
15 May2019 FR Dunkerque Les 4 Ecluses
16 May2019 FR Strasbourg La Laiterie
17 May2019 FR Paris Le Petit Bain
18 May2019 FR Lyon Ninkasi Kao
19 May2019 CH Zürich Dynamo

KING'S X unterschreiben bei Golden Robot Records und kündigen nach über zehn Jahren ihr erstes Studioalbum für 2019 an

kingx10jahreAustraliens führendes internationales Independent Label, Golden Robot Records, wächst weiterhin unaufhörlich in einem rasanten Tempo. Nicht ohne Stolz verkünden Golden Robot Records nun das weltweite Signing von einer so renomierten und angesagten Band wie KINGS`X. Das lang erwartet neue Album wird 2019 in U.S., Japan und Europa via Golden Robot Records veröffentlicht. 

"I'm really excited to release the next KING'S X album with Mark, Derrek and the crew at Golden Robot! May the groove be with us all," sagt Sänger/Bassist dUg Pinnick. Gitarrist Ty Tabor fügt hinzu, "I'm looking forward to working with Golden Robot Records!" 
 
Und Drummer Jerry Gaskill sagt "It's been a while since we've made a record. During that time, I've been thinking, when and if we make a new record, I want it to be the best we can do. I want to believe in it. I want to make it great, whatever it takes. I don't want to just make another KING'S X record. I think and hope that we are in that place. I think and hope its time and I feel good about the team we'll be working with at Golden Robot Records. I'm going do my best. Let's do this thing." 

"When we started to talk to KING'S X about signing with Golden Robot in the U.S. and we met dUg in LA a few times, I knew 100% that we would end up working with them. I'm loving the fact they are still the original members and I really believe this new album will be there best yet! It's incredible how many people inside the industry – and I'm talking about very well-known musicians – love these guys and can't wait for a new album. We are all very excited indeed," sagt Mark Alexander-Erber, Group Founder und President.

Weiterlesen: KING'S X unterschreiben bei Golden Robot Records und kündigen nach über zehn Jahren ihr erstes...

Twilight präsentiert: P.O.D. & ALIEN ANT FARM & 68 - Tour 2019

PODsunset.2018.c Kevin Baldes.high 2127.2 300x200P.O.D (Payable on Death) ist eine christliche Nu-Metal-Band aus San Diego, Kalifornien, die 1992 als sogenannte Garagenband ihre ersten musikalischen Gehversuche wagte. Über die Jahre entwickelte sich die vierköpfige Band recht schnell zu einer bedeutenden Größe in der Szene.

Ihren ersten Vertrag unterschrieben sie bei Atlantic Records (wechselten später in 2007 zu Columbia Records). Ihre Singles erreichten in mehreren Ländern hohe Chartplatzierungen, auch Grammy Nominierungen und Platin- Auszeichnungen für ihre Alben blieben nicht aus. Einige Songs wurden sogar in Filmen und als Hintergrundmusik in Werbungen verwendet. Nach dem riesigen Erfolg des 2001 veröffentlichten Albums „Satellite“ ging das Quartett auf Welttournee, performte u.a. in Australien, Neuseeland und England. Der Mix aus diversen Stilrichtungen wie New Metal, über Hip-Hop, Hardcore, Reggae und Rock kam auch in Deutschland sehr gut an. Nicht umsonst gewannen sie 2003 beim deutschen Schallplattenpreis Echo in der Kategorie „Bester internationaler Alternative-Act“ und waren wochenlang in unseren Charts vertreten.
 
Ihre Platten verkauften sich seit der Bandgründung mehr als 10 Millionen Mal. Und jetzt, nach ihrem letzten Deutschlandbesuch im Jahr 2013, kommt P.O.D. nun endlich wieder zurück - mit dem zehnten Album CIRCLES im Gepäck.

Contra Promotion, Twilight Magazin & MusiX präsentieren:

P.O.D
With Special Guest: ALIEN ANT FARM & 68

15.02. SAABRÜCKEN, GARAGE

19.02. MÜNCHEN, BACKSTAGE

20.02. KÖLN, ESSIGFABRIK

Tickets gibt es ab sofort hier

https://www.eventim.de/tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages/tickets&fun=artist&action=tickets&erid=1094951&includeOnlybookable=true&xtmc=p.o.d&xtnp=1&xtcr=2



photo by Kevin Baldes

Twilight präsentiert: BUCKCHERRY im Februar 2019 auf Tour!

Buckcherry tour 2019 twilight magazinDie aus Los Angeles stammende Hard-Rock-Band BUCKCHERRY feierte 1999 mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum einen fulminanten Erfolg.
Das Album erreichte in den USA & Kanada Goldstatus. Seither hat die Band einiges erlebt. Nach dem Albumrelease traten sie als Vorband für Lenny Kravitz auf und spielten auf dem Woodstock III, das anlässlich des 30- jährigen Jubiläums des legendären Woodstock Festivals stattfand.

Nach weiteren Albumveröffentlichungen und zahlreichen Mitgliederwechseln lösten sich BUCKCHERRY 2002 auf. Die Gründungsmitglieder Josh Todd (Sänger) sowie Keith Nelson (Gitarre) widmeten sich anderen musikalischen Projekten. Sänger Josh Todd veröffentlichte mit „You Made Me“ im Jahr nach der Auflösung ein Soloalbum, das dem Sound der Band nahestand. Nachdem Todd und Nelson 2005 beschlossen, BUCKCHERRY neuzugründen, veröffentlichten sie das Album „15“, das der Band zu einem erfolgreichen Comeback verhalf. Das Album erreichte in den USA & Kanada Platinstatus. Die Singleauskopplung „Crazy Bitch“ ist der bislang erfolgreichste Hit der Band und wurde 2007 in der Kategorie „Best Hard Rock Performance“ für einen Grammy nominiert.

In den folgenden Jahren tourten BUCKCHERRY u.a. als Bestandteil der „Crüe Fest Tour“ mit Mötley Crüe und als Vorband von Kiss um die Welt.
Im Februar 2019 kehren BUCKCHERRY für zwei exklusive Shows nach Deutschland zurück! Bei den Shows werden ADELITAS WAY und KLOGR als Special Guests mit dabei sein.

Contra Promotion, Classic Rock, Rock Hard, Twilight Magazin & Rock It!
präsentieren:

BUCKCHERRY
special guests ADELITAS WAY and KLOGR

19.02. BOCHUM, ZECHE
20.02. HAMBURG, MARKTHALLE
24.02. SAARBRÜCKEN, GARAGE

https://www.facebook.com/buckcherry/

Photo:Romeo Entertainment

Protzen Open Air 2019 - Es wird geklotzt und nicht gekleckert, das aktuelle Billing!

Flyer l

Das  PROTZEN OPEN AIR  brauchen wir an dieser Stelle nun wirklich nicht mehr vorzustellen.

Hat sich das kleine, familiäre Festival nahe dem brandenburgischen Neuruppin doch zu einer festen und erfolgreichen Institution unter den Underground-Festivitäten gemausert, so dass es mit seinen 1000 exklusiven "Startplätzen" mittlerweile jahrein, jahraus ruckzuck ausverkauft ist.

Und so sollte man sich auch für das kommende Jahr ran halten, bei der Ticket-Order. Der Vorverkauf beginnt am 10.01.2019. Zur Vorfreude und als Entscheidungshilfen dienen derzeit VADER, NECROPHOBIC, GENERAL SURGERY oder auch DERANGED.

 Das PROTZEN OPEN AIR 2019 wird vom 28.06.-30.06.2019 stattfinden.

  Hier geht´s zum aktuellen Billing:

Festival, Open Air, Protzen Open Air, Protzen, DISTILLATOR, Abjured, NECROPHOBIC, GENERAL SURGERY, SODOMIZED CADAVER, BÖLZER, WOMBBATH, BODYFARM, SINNERS BLEED, DERANGED, MACBETH, NERVECELL

Weiterlesen: Protzen Open Air 2019 - Es wird geklotzt und nicht gekleckert, das aktuelle Billing!

Tobias Derers UMC veröffentlicht "90s in Metal" und Twilight verlost 2 Alben

Cover Klein Mit dem neuen Album von UMC halten schneidende Gitarren und ballernde Drums Einzug in den Mainstream.

UMC is back – und die Mission von Tobias Derers Solo-Projekt ist ebenso simpel wie revolutionär: Mit einem bisher einzigartigen Mix aus Neunziger-Songs und harten Sounds will er den Metal einem breiten Publikum zugänglich machen.

Dafür nahm er sich in montatelanger Arbeit verschiedene Hits einer glamourösen Ära an die Brust. Das Resultat kann sich hören lassen: Headbangen zu „Sweet Dreams" oder ein Luftgitarren-Contest zu „Captain Jack"? UMC macht es möglich!

W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N *** W I N ***


Wie könnt ihr 1 Album mit freundlicher Unterstützung von Singing Bird Promotion
gewinnen?

1. Uns auf Facebook https://www.facebook.com/twilight.magazin folgen / liken!!!. (Wer uns schon "folgt" macht bei Punkt 2 weiter)
2. Dann eine Mail mit Eurem Vor- und Nachnamen (incl. Facebook Namen) und dem Betreff “Ich bin ein 90er Kind” an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben!

Einsendeschluss ist der 19.10.2018 um 17 Uhr! Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt!

Album VK: https://umcmetal.dpdcart.com/

Website UMC: http://umcmetal.com/

UMC auf Facebook: https://www.facebook.com/UMCmetal/