• Carnal Forge -  Gun To Mouth Salvation

    Carnal Forge - Gun To Mouth Salvation

    CD Reviews

    Mein lieber Herr Gesangsverein. Da scheint sich in den letzten Jahren ja einiges aufgestaut zu haben, das jetzt umso wirkungsmächtiger heraus will. Denn seit dem letzten Longplayer „Testify For My Victims“ aus dem Jahre 2007 vergingen dann doch einige Winter in Schweden, auch wenn es nach dem Bandmoratorium 2010 mit „When All Else Fails“ in Form einer Mini-LP 2014 das erste Lebenszeichen gab.
    Carnal Forge - Gun To Mouth Salvation
  • Ragnarök 2019 - Vorbericht

    Ragnarök 2019 - Vorbericht

    Nach dem fulminanten 15. Jubiläum in 2018 ruhen sich die Ragnarök-Macher nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern stellen auch 2019 wieder ein Kracher-Lineup zusammen.
    Ragnarök 2019 - Vorbericht
  • Amorphis, Soilwork, Jinjer, Nailed To Obscurity

    Amorphis, Soilwork, Jinjer, Nailed To Obscurity

    Live

    Was für ein Wahnsinns-Lineup! Diese Tour bietet so ziemlich alles, was  das Metalherz begehrt, entsprechend ist es nicht weiter verwunderlich,  dass das Capitol in Hannover restlos ausverkauft war.
    Amorphis, Soilwork, Jinjer, Nailed To Obscurity
  • My’tallica – Tribute To Metallica

    My’tallica – Tribute To Metallica

    Live

    Nicht dem Ruf des Goldes, sondern dem der METALLICA Cover Truppe MY’TALLICA aus Nordrhein-Westphalen waren die Metalfans an diesem Freitagabend ins EXIL in Göttingen gefolgt. Nichtsdestotrotz eröffnete das Quartett den Reigen standesgemäß mit dem legendären „Ecstasy of Gold“…
    My’tallica – Tribute To Metallica
  • Slay My Sanity - Narayama

    Slay My Sanity - Narayama

    CD Reviews

    SLAY MY SANITY sind eindeutig eine wirkungsmächtige Stimme in der Wüste des Metal. Das ist nicht zu hoch gegriffen, sind die fünf Mannen doch in dem russischen Industrierevier Chelyabinsk beheimatet, in dem man bis heute nicht nur mit den Auswirkungen des Zusammenbrechens des Sowjetimperiums zu kämpfen hat, sondern auch mit der Tatsache, dass die Bevölkerung mit Hilfe einer Spielart der volkstümlichen Heimatmelodie eingelullt und mit gesungener heiler Welt narkotisiert werden soll.

    Slay My Sanity - Narayama
  • DUST BOLT - Trapped In Chaos

    DUST BOLT - Trapped In Chaos

    CD Reviews

    Bayern Aushängethrasher DUST BOLT sind mit ihrem neuen Album "Trapped In Chaos" zurück. Melodischer Gesang und ausgiebige Grooves prägen den Langspieler. Sind die oldschool Thrasher die neuen Pantera?
    DUST BOLT - Trapped In Chaos
  • Protzen 2018 Livebericht

    Protzen Open Air

    bra 084 08 Humilation 2404Es ist Protzen Zeit. Was heißt das jetzt genau? Protzen bedeutet eine 2stündige Anfahrt, bei der die Mundwinkel immer weiter nach oben wandern und man sich mit jedem Kilometer mehr auf das Wochenende freut.
    Protzen 2018 Livebericht
  • Ewigheim - Irrlichter

    Ewigheim - Irrlichter

    CD Reviews

    EWIGHEIM begleiten mich nun schon seit dem Debut „Mord nicht ohne Grund“ im Jahr 2000. Die unkonventionelle Mischung aus (Gothic-) Metal/Rock und Elektroeinflüssen mit relativ derben aber hintersinnigen Texten aus der Feder von Eisregen-Trommler Yantit, lieblich intoniert vom damals ebenfalls noch am Beginn der Karriere stehenden The Vision Bleak-Sänger Allen B. Konstanz hob sich seinerzeit erfreulicherweise vom Gros der Veröffentlichungen ab, so dass man sich in einer eigenen kleinen Nische einrichten konnte, die man mit dem Nachfolger „Heimwege“ nicht nur ausbauen sondern erstmals auch komplett ausfüllen konnte.
    Ewigheim - Irrlichter
  • Helevorn - Aamamata

    Helevorn - Aamamata

    CD Reviews

    Bei Spanien denkt der Nordeuropäer ja immer zuerst an Sommer, Sonne, Strand. Doch weit gefehlt. Das Land bietet um einiges mehr, und zwar überaus düsteren, schwermütigen, gothigen Doom Metal. Die Band, die sich der Schwermut, der Sehnsucht und der Niedergeschlagenheit verschrieben hat, nennt sich HELEVORN, ist schon fast zwanzig Jahre im Geschäft und kann in keiner Weise verleugnen, dass sie in der Tradition von Bands wie DRACONIAN, den melancholischen PARADISE LOST oder auch MY DYING BRIDE stehen. 

    Helevorn - Aamamata


News

DESERTED FEAR - Neues Album, neues Video und Tourdaten!!!

df cover 2019

Mit Alben wie "My Empire", "Kingdom Of Worms" und zuletzt "Dead Shores Rising" und nicht zuletzt auch durch ihre überragenden Live-Qualitäten haben sich DESERTED FEAR aus dem Underground in die Spitze der deutschen (Death) Metal - Szene katapultiert.
Nicht einmal zwei Jahre ist der aktuelle Longplayer des Trios aus dem thüringischen Eisenberg veröffentlicht, da hat man schon die mittlerweile vierte Langrille zusammen geschmiedet.

"Drowned By Humanity" wird das gute Stück heißen und am 08. Februar via Century Media das Licht der Welt erblicken.
Schon jetzt ist das elf Songs umfassende Werk über den bandeigenen Shop vorbestellbar und wie immer werden auch zahlreiche Bundles angeboten.

Nicht nur in Sachen Artwork hat man einmal mehr alle Register gezogen. Auch musikalisch setzen DESERTED FEAR ihren Weg konsequent und unbeirrt fort.
Davon zeugt das jüngst veröffentlichte Video zum Appetizer "Welcome To Reality" bei dem man sich in die rauhe See gestürzt hat.

Nach den Release-Parties am 08.02.2018 im Essener Turock und am 09.02.2018 im F-Haus zu Jena geht es mit den Kollegen von Hierophant in der zweiten März-Hälfte auf Deutschland-Tour mit jeweils kurzen Abstechern in die Schweiz und nach Österreich.

Deserted Fear

Weiterlesen: DESERTED FEAR - Neues Album, neues Video und Tourdaten!!!

PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2019 - Billing-Update!!!

39002472 1859681520789582 5038167461942263808 n

Die Organisatoren des  PARTY.SAN METAL OPEN AIR haben sich in den vergangenen Wochen für ihre 25jährige Jubileumsausgabe 2019 mächtig ins Zeug gelegt und den einen oder anderen Hochkaräter wie alten Bekannten für das Billing verkündet.

Ganz frisch sind die Amis von MIDNIGHT auf den Zug aufgesprungen. Wobei LEGION OF THE DAMNED, NAGLFAR, DEICIDE, SOLSTAFIR oder auch HYPOCRISY unterstreichen, wieso man dem Festival auch im kommenden Jahr einen Besuch abstatten sollte. Natürlich wollen wir auch die Polen von MGLA oder die Letten von SKYFORGER nicht verschweigen.

Einen ausführlichen Festival-Bericht mit einer schönen Fotogalerie zur diesjährigen, 2018er Auflage des Festivals findet ihr verknüpft.

Zum  aktuellen Line-Up geht´s hier entlang...

Festival, Party.San, Open Air, Metal, OpenAir, Naglfar, Arkona, Malokarpatan, Runemagic, Satan, Craft, Incantation, Gutalax, Solstice, Firtan, Ascension, Belphegor, Vomitory, Testament, MGLA, HYPOCRISY, SOLSTAFIR, DEICIDE, MIDNIGHT, SKYFORGER, LEGION OF THE DAMNED, DEVANGELIC, HELLHAMMER, ROTTING CHRIST, DEFEATED SANITY, SUICIDAL ANGELS

Weiterlesen: PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2019 - Billing-Update!!!

IN FLAMMEN OPEN AIR 2019 - Der aktuelle Stand!!!

 

Flyer lV

 Auch Thomas Richter, seines Zeichens Initiator der Gartenparty namens IN FLAMMEN OPEN AIR  hat in den vergangenen Wochen vor Weihnachten für die 2019er Ausgabe des Open Airs noch einmal kräftig am Billing-Rad gedreht und am Line-Up geschraubt.


Neben den Kult-Thrashern WEHRMACHT aus den USA, den traditionellen Heavy Metal - Schweden von BULLET sind u. a. ANOMALIE, CRYPTS OF DESPAIR oder die deutschen Hopefuls INDIAN NIGHTMARE gebucht worden, so dass sich das Billing schon jetzt sehr gut sehen lassen kann. Die Early-Bird-Tickets gibt´s derzeit für 54,90 Euro.

Das IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 findet vom 11.-13.07.2018 statt.

Das IN FLAMMEN OPEN AIR erfreute sich auch in diesem Jahr einmal mehr zunehmender Beliebtheit. Warum, das könnt ihr in unserem ausführlichen Festival-Bericht inklusive Fotogalerie vom IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 nachlesen.

Das aktuelle Billing, das offizielle IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 - Aftermovie und alle weiteren Infos findet ihr hier...

Festival, Death Metal, Black Metal, Open Air, IN FLAMMEN, Torgau, Grindcore, Inhume, Unleashed, VERHEERER, DYING FETUS, Heavy Metal, LIK, HAMERD, NECROPHOBIC, MGLA, 1349, WANDAR, MISERY INDEX, CONAN, INDIAN NIGHTMARE, CRYPTS OF DESPAIR, FUNERALIUM, ANOMALIE, BULLET, WEHRMACHT, WIEGEDOOD, ASOMVEL, CHAPEL OF DISEASE, SPAZZTIC BLURR

Weiterlesen: IN FLAMMEN OPEN AIR 2019 - Der aktuelle Stand!!!

MASTERS OF UNICORN 2019 - Die ersten Bands!!!

FLYER1

Das MASTERS OF UNICORN Open Air ist ein weiteres kleines aber feines Underground Festival bei dem die Geschmäcker der härteren Metal-Gangarten befriedigt werden und das wir euch zukünftig nicht länger vorenthalten wollen.

Es ist ein klassisches Festival, welches von Fans für Fans organisiert wird und welches im hessischen Burgwald/Ernsthausen stattfindet.

Mit den deutschen Grindcore-Urgesteinen BLOOD, den finnischen Doom-Deathern von GOD DISEASE sowie den Schweden von BASTARD GRAVE sind die ersten Szene-Größen bestätigt.
Bereichert wird das ganze durch die Death-Grinder von KEITZER und WRECK!

Das Open Air findet vom 06.-07.09.2019 statt. Karten wird es im Vorverkauf vermutlich ab Januar geben.

Festival, Death Metal, Black Metal, Open Air, Grindcore, Keitzer, GRIM VAN DOOM, Heavy Metal, INDIAN NIGHTMARE, BLOOD, WRECK, GOD DISEASE, BASTARD GRAVE, REPULSIVE FEAST, GRIM DOOM, MASTER

Weiterlesen: MASTERS OF UNICORN 2019 - Die ersten Bands!!!

Mantar - Nach der Tour ist vor der Tour!

mantar 2019

Die große MANTAR-Tour zum aktuellen Album "The Modern Art Of Setting Ablaze" mit Skeletonwitch, Evil Invaders und Deathrite, welche wir auch mit einem Live-Bericht aus Hannover gewürdigt haben, ist mal gerade erst vorbei, da geben Hanno und Erinc für das Frühjahr 2019 einen Nachschlag bekannt.
Für alle, die also noch nicht genug bekommen haben, werden MANTAR noch einmal vornehmlich die Deutschen Clubs beackern.

Vor allem Norddeutschland steht diesmal im Fokus. So wird man die bekennenden Werder-Anhänger neben dem Heimspiel in Bremen u. a. in Kiel, Rostock und Göttingen zu Gesicht bekommen.

Im Gepäck haben sie dann die Post - Black Metaller von Downfall Of Gaia.

Wir halten Euch mit weiteren News und Infos zur Tour auf dem Laufenden.

Feuerschwanz und Schattenmann auf Methämmer-Tour

Nach einem grandiosen Tourstart in Bremen, gefolgt von Köln, Frankfurt, Karlsruhe, Pratteln (CH), Berlin, Kiel und Hannover machen
die beiden Bands am 13.12.2018 Halt in der Hamburger Markthalle. Feuerschwanz und Schattenmann - eine explosive,
ungewöhnliche, aber dennoch sehr passende Mischung. Die Fans dürfen gespannt sein!

Methaemmer Flyer Tour 2018 V3 preview

Feuerschwanz, Schattenmann, Tour