1349 - Liberation

CD Reviews, 1349 - Liberation

  • 1349 - Liberation
  • /
  • Erstellt am: Dienstag, 02 März 2004
  • Label: Candlelight
  • V.Ö.: 02 März 2004
  • Bewertung: 1349 - Liberation

1349 ist,wie vielleicht noch nicht alle wissen,ein derbes Black Metal Projekt and dem unter anderem auch Satyricon Kesselrührer Frost mitmischt.Klingt soweit ganz gut,was man von der Albumproduktion nicht gerade sagen kann.

So geil,schnell und kompromisslos die Songs auch sein mögen (Evil Oath total geil!),die Produktion knattert alles gnadenlos nieder und lässt einen beim Hören stetig zwischen totaler Begeisterung und genervtem Abscheu schwanken.Mir kommt das Gefühl dass die beschissene Produktion schlicht Kalkül ist um ein wenig mehr nach ‚Underground’ zu klingen.Trotzdem:wenn die Gitarren mehr Druck hätten (sprich: Bass + Lautstärke statt nur Mitten) und das Schlagzeug nicht klänge wie ein Stapel Tempotaschentücher wär’ die ganze Chose noch geiler!Undergroundig hin oder her! Was unterm Strich beibt ist ein wüst vor sich hin knatternder,extrem brutaler Black Metal Hassbatzen der gerne gut klingen würde,aber nicht darf!Dank der überwiegenden Begeisterung für dieses Projekt gibt’s aber trotzdem noch ein Paar Bonuspunkte...

Tags

1349
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.