BARREN EARTH - Our Twilight

CD Reviews, BARREN EARTH - Our Twilight

  • BARREN EARTH - Our Twilight
  • /
  • Erstellt am: Mittwoch, 14 Oktober 2009
  • Label: Peaceville Records
  • V.Ö.: 20 Oktober 2009
  • Redakteur: Jens Dunemann

Da hat sich klammheimlich eine finnische Allstar-Truppe zusammen gefunden.

Musiker und Ex-Angestellte so namhafter Combos wie Swallow The Sun, Amorphis, Moonsorrow, Kreator blasen unter dem Namen BARREN EARTH zum Sturm und präsentieren auf der Debut-EP “Our Twilight” einen abwechslungsreichen Mix aus Doom, Death Metal, Folk und progressiven Elementen, wie sie finnischer kaum klingen könnte.
Es mag nicht sonderlich spannend erscheinen, wenn ich hier anführe, dass BARREN EARTH eine perfekte Symbiose aus den ersten drei Amorphis-Longplayern geschaffen haben. Doch wenn sie auch das Rad nicht neu erfinden, das musikalische Ergebnis klingt überraschend frisch, kraftvoll und vor allem authentisch. Darüber hinaus glänzen die vier Kleinode, aus denen “Jewel” besonders heraus zu stechen vermag, durch Spielfreude und eine Fülle an Details und eine perfekte Produktion.

Eine Mini, die Lust auf mehr macht.


Releasedate: 19.10.2009

Spielzeit: 22:30

Tracklist:
1. Our Twilight
2. Jewel
3. The Flame of Serenity
4. Floodred


Line-Up:
Mikko Kotamäki – Vocals (Swallow The Sun)
Olli-Pekka Laine – Bass (Ex-Amorphis, Mannhai)
Kasper Mårtenson –Keyboards (Ex-Amorphis, Ben Granfelt Band)
Janne Perttilä – Guitar (Rytmihäiriö)
Marko Tarvonen – Drums (Moonsorrow)
Sami Ylisirniö – Guitar (Kreator, Waltari)


www.barrenearth.com
www.myspace.com/officialbarrenearth
www.peaceville.com
www.myspace.com/peacevillerecords

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.