Sylvaine vs. Unreqvited - Time Withour End - Split-EP

CD Reviews, Sylvaine vs. Unreqvited - Time Withour End - Split-EP

Eine interessante Split für alle Post Black Metal – Jüngerinnen und Jünger ist vor wenigen Wochen erschienen. Prophecy Productions haben einem der jüngeren Signings UNREQVITED künstlerisches Geleit mit der Norwegerin und Wahlfranzösin SYLVAINE organisiert.
Letztere ist eigentlich bei Season Of The Mist unter Vertrag und spätestens seit dem 2018er Werk “Atoms Aligned, Coming Undone” in der Szene eine etablierte Newcomerin, von deren Qualitäten man sich auf dem alten Kontinent auch schon regelmäßig live überzeugen konnte. Der Hauptprotagonist von UNREQVITED mit dem kryptischen Namen 鬼, in Kanada beheimatet, blickt zwar auch schon auf drei Alben zurück, während zeitgleich zur Veröffentlichung dieser EP über Prophecy mit “Mosaic ll” Album numero vier ansteht. Er dürfte aber bisher allenfalls Insidern ein Begriff sein.

Doch zur Musik:
Beide Projekte bestellen musikalische Felder, in denen Vorreiter wie Alcest in der vergangenen Dekade Maßstäbe gesetzt haben.
SYLVAINE nimmt die Gelegenheit anlässlich dieser Split wahr, um mit den beiden Songs “No More Solitude” und “Falling” zu experimentieren und ihre Musik von metallischem Ballast zu befreien. Dabei setzt sie allein auf Klavier, vornehmlich akustische Gitarren und ihre engelsgleiche Stimme, was sehr intim und zerbrechlich klingt. 鬼 präsentiert sich und seine Musik mit den Titeln “Interwoven” und “Fields Of Elysium” mit sehr atmosphärischem Post Rock und angeschwärzten Shoegaze-Elementen, der äußerst verspielt, teilweise progressiv, vornehmlich instrumental sowie mit schönen Spannungsbögen aufwartet. Veredelt wird das Liedgut wiederum mit der Stimme von SYLVAINE.

Fans der Norwegerin bekommen die Gelegenheit, SYLVAINE in minimalistischem und trotzdem eindringlichen Soundgewand zu erleben, während 鬼 seine Musik mit zwei vielversprechenden Beiträgen in Europa vorstellen kann. Neben der Tatsache, dass diese Split wohl irgendwann ein schönes und gesuchtes Sammlerstück sein wird, ist “Time Without End” eine musikalische  Win-Win-Situation für alle Beteiligten.


Sylvaine / Unreqvited - Split EP "Time Without End" [Official Album Trailer]

Line Up

Sylvaine - vocals/guitars/bass/synths/drums
Unreqvited - 鬼

Tracklist

01. Sylvaine – No More Solitude
02. Sylvaine - Falling
03. Unreqvited - Interwoven
04. Unreqvited – Meadows Of Elysium

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.