Die Drei Fragezeichen – Das weiße Grab (202)

CD Reviews, Die Drei Fragezeichen – Das weiße Grab (202)

Schneeflöckchen, Weißröcken wann kommst du geschneit? Über einen Mangel an Schnee können sich Justus, Peter und Bob in ihrem 202. Fall nun wirklich nicht beschweren. Im Gegenteil, denn der überwiegende Teil der Folge spielt quasi unter einer meterdicken Schneedecke.
Soviel vorweg: Der Fall passt auf jeden Fall zur Vorweihnachtsstimmung, auch wenn bei uns das Wetter eher herbstlich als winterlich ist. Die drei Juniordetektive sehnen sich auf jeden Fall nach einer Auszeit in den Bergen und Peter hat das passende Hotel in einem kleinen Bergdorf gefunden. Doch schon bei der Ankunft im Hotel und nach der Begegnung mit den ersten Einwohnern tauchen erste Fragen auf. Und der vorsichtige Peter versteht die Welt nicht mehr: Er hatte doch extra nach ungefährlichen Wanderwegen Ausschau gehalten und nun erzählen Wanderer von Lawinengefahr im Gebiet. Und just in dem Moment, als die Drei Fragezeichen bei einer Berghütte ankommen, geht tatsächlich eine Lawine ab und begräbt alles unter einer Schneemasse. Justus und seine Freunde sind mit zwei Wanderern und Laurenne Duffy (Fans werden ihre Stimme aus „Der Superwal“ erkennen), einer Dorfbewohnerin, in der Hütte gefangen. Erstaunlich, dass Peter diese Situation verhältnismäßig gelassen hinnimmt. Die „Gefangenen“ ergeben sich in ihr Schicksal und warten auf Rettung. Doch diese lässt auf sich warten. Stattdessen nehmen die Juniordetektive in der Hütte ihre Ermittlungen auf, denn ihre „Mitbewohner“ scheinen nicht ganz ehrlich zu sein.
Der 202. Fall der Juniorermittler aus Rocky Beach enthält jede Menge bester Zutaten: ein abgeschiedenes Bergdorf, Geistererscheinungen, ein rätselhafter Unfall mit Todesfolge, kauzige Zeitgenossen und knifflige Ermittlungen. Darüber vergisst man, dass die Situation in der Berghütte doch irgendwie unrealistisch wirkt und auch die spontane Befreiung durch Hund Snoopy kommt irgendwie überraschend. Ohnehin nehmen die Ereignisse im letzten Track „Demaskiert“ doch einen verhältnismäßig schnellen Gang. Trotzdem: „Das weiße Grab“ sorgt für beste Unterhaltung in der Adventszeit. Und unter dem Eindruck der gerade laufenden Live-Shows der Sprecher, wirken die Drei Fragezeichen beim Hören nochmal ganz anders.

Line Up

Erzähler - Axel Milberg
Justus Jonas, Erster Detektiv - Oliver Rohrbeck
Peter Shaw, Zweiter Detektiv - Jens Wawrczeck
Bob Andrews, Recherchen und Archiv - Andreas Fröhlich
Laurenne Duffy - Heidi Schaffrath
Joe Patwin - Jürgen Uter
Trevor Tompson - Marek Erhardt
Bruce Osborne - Martin Paas
Kelly - Henrike Fehrs
Walt Duffy - Stephan Benson

Tracklist

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.