Judas Priest - Angel of Retribution

CD Reviews, Judas Priest - Angel of Retribution

  • Judas Priest - Angel of Retribution
  • /
  • Erstellt am: Montag, 11 April 2005
  • Label: Sony
  • V.Ö.: 11 April 2005
  • Bewertung: Judas Priest - Angel of Retribution
  • Redakteur: Thorsten Zwingelberg

The Priest is back! Oder sollten wir eher etwas vorsichtiger sagen, Judas is rising (again)? Frisch reformiert und mit 10 Songs am Start, lässt sich Angel of Retribution an zweierlei Größen messen.

Den Vergleich zu den eher uninteressanten Ripper-Alben muss die Scheibe ganz sicher nicht fürchten, da sich die Metallegende mit Halford am Mic auch wieder auf ihre Wurzeln besonnen hat. Dementsprechend bietet Angel of Retribution einen Querschnitt durch das stilistische Schaffen von Priest, soll heißen, dass harte Songs wie Judas Rising und Demonizer neben eher eingängigen Rockern wie Worth Fighting For oder Wheels of Fire stehen. Ziehen wir jedoch Painkiller als Vergleichsgröße heran, so bin ich mir noch nicht sicher, ob Angel of Retibution gegen diesen Meilenstein bestehen kann. Eines ist jedoch todsicher: Priest sind wieder im Sattel und legen das überzeugendste Album seit über 10 Jahren vor und zeigen somit allen Metalfans, dass sie anno 2005 noch (oder besser: wieder!) ein gutes Metalabum aufnehmen können.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.