Lääz Rockit - Know Your Enemy

CD Reviews, Lääz Rockit - Know Your Enemy

  • Lääz Rockit - Know Your Enemy
  • /
  • Erstellt am: Donnerstag, 07 September 2006
  • Label: Old Metal
  • V.Ö.: 07 September 1987
  • Bewertung: Lääz Rockit - Know Your Enemy
  • Redakteur: Thorsten Zwingelberg

1987 erblickte die dritte Produktion der Bay Area Legende "Lääz Rockit" das Neonlicht der Regalwände in den Plattenläden.

Tür an Tür mit Bands wie Forbidden, Exodus, Metallica, Slayer, Testament und Violence (die ehemalige Band von Rob Flint), begannen die Teenager 1983 mit den Aufnahmen zum ersten Album "Cities Gonna Burn".
Als "Know Your Enemy" als dritte Scheibe der Combo auf die Fans losgeslassen wurde, hatte der Fünfer nicht an Feuerkraft verloren und das kriegersiche Coverartwork spiegelt die geballte Power der 11 Songs wieder: raue Riffs, brüllende Gitarren, donnernde Bassdrums und ein thrashender Michael Coons am Mikro. Schon "Last Breath" dürfte bei allen Posern, die auf der Suche nach der neuen "Duran Duran" versehentlich in die Scheibe reingehört haben, die Gehörgänge weggeblasen haben. Mit "Most Dangerous Game" hat die Band zudem eine geile Halbballade aufgenommen, wie man sie sonst vor allem von Testament in Brillianz kennt ("The Ballad"). "Self Destruct" montiert jedem Headbanger die Rübe ab und bläßt alle Möchtegerns aus ihren Black Metal Shirts, wenn Victor Agnello sie mit seinen Drumparts in die Knie zwingt. "Mad Axe Attack" zeigt den Freunden der schnellen Gitarren noch eben, wer hier der Herr im Hause ist. "Know Your Enemy" ist ein geniales Mid-Tempo Thrash Album, dass trotz seines hohen Alters nach wie vor mehr als hörenswert ist! Pflicht!