Isole - Dystopia

Isole - Dystopia

  • Fünf Jahre brauchen ISOLE um für ihr exzellentes Album „The Calm Hunter“ einen Nachfolger zu produzieren.
Ereb Altor - Ulfven

Ereb Altor - Ulfven

  • EREB ALTOR sollten dem gemeinen Doom-Wikinger mittlerweile keine Unbekannten mehr sein, haben die Schweden doch seit 2010 fast in jedem Jahr ein neues Album auf konstant hohem Niveau herausgebracht.

Vintersorg - Till Fjälls del II

Vintersorg - Till Fjälls del II

  • Bei nicht wenigen VINTERSORG-Anhängern gilt das Spätneunziger-Debütalbum „Till Fjälls“ immer noch als herausragendes Meisterwerk der Schweden. Nun, fast zwanzig Jahre später, haben die Skandinavier tatsächlich einen direkten Nachfolger herausgebracht.

Skálmöld - Vögguvísur Yggdrasils

Skálmöld - Vögguvísur Yggdrasils

  • Die Isländer SKÁLMÖLD spielen lupenreinen Vikingmetal und werden damit in ihrer Heimat schon seit ein paar Jahren kräftig abgefeiert.

Ereb Altor - Nattramn

Ereb Altor - Nattramn

  • Huch, Quorthon ist als Untoter wieder auferstanden? BATHORY haben eine neue Platte rausgebracht?

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Bathory - Nordland 1

Bathory - Nordland 1

  • Die nördliche Legende schlecht hin meldet sich mit dem ersten Teil des neuen Werks „Nordland“ zurück. So hören wir gleich am Anfang, Trommeln, Chöre und Keyboardklänge wie wir es von Bathory gewohnt sind.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.