Grim Fate – Perished In Torment

Grim Fate – Perished In Torment

  • Ein persönlicher Vorsatz, der in den Corona-Zeiten mehr und mehr Gestalt angenommen hat: Ich will keinen Schrott mehr besprechen. Stattdessen nur noch Scheiben, die mich auf die ein oder andere Art und Weise packen. Und das trifft auf das Debütalbum von GRIM FATE in jedweder Hinsicht zu. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.