Necromorph, Abjured, Jehacktet, Entrails Massacre

06.05.16 Necromorph, Abjured, Jehacktet, Entrails Massacre Liebig 19, Berlin

  • Die Berliner Crust Grinder NECROMORPH laden zur Release Party des am selben Tag erscheinenden Albums ´Under The Flag´. Als ich ankomme, steht schon eine fette Traube von Leuten vor dem Laden. Es scheint, als hätten NECROMORPH es geschafft, die Berliner Szene zusammenzubringen, sogar die, die noch etwas unter den Folgen des gestrigen Herrentags litten. Aber wer kann diesem Billing für den Eintritt von 6 Euro schon widerstehen?

Necromorph - Under The Flag

Necromorph - Under The Flag

  • Vielleicht liegt es auch daran, dass sich das Personalkarussell bei NECROMORPH wieder gedreht hat, dass es geschlagene fünf Jahre gedauert hat, bis die Berliner Crust Grinder den Nachfolger zum starken ´Grinding Black Zero´ vorlegen. Das Warten hat sich gelohnt, denn mit ´Under The Flag´ setzt die Band noch einen drauf.

Necromorph - Griding Black Zero

Necromorph - Griding Black Zero

  • Die Berliner haben inzwischen auch schon 15 Jahre auf dem Buckel. Was das Veröffentlichen von Alben angeht, ist die Band nicht so schnell wie ihre Songs. Neben Demos und zwei Splits ist ´Grinding Black Zero´  das erste reguläre Album. Mit dem aber lässt die Band aufhorchen.

Violent Headache/Necromorph - Split

Violent Headache/Necromorph - Split

  • Mit dieser Split werfen FDA den Grindfans den nächsten Leckerbissen in den Napf. Den Beginn machen die Spanier von VIOLENT HEADACHE, die nach einem im Tempo noch gemäßigten Opener ab dem zweiten Track Grind alter Schule mit einem ordentlichen Punkeinschlag zocken.