TKKG – Diamantenrausch auf der A9

CD Reviews, TKKG – Diamantenrausch auf der A9

Wer mal von Potsdam nach München fahren möchte, der wird an der sagenumwobenen Millionenstadt vorbeikommen, soviel wissen wir jetzt. Denn auf der A9 stehen die TKKG Freunde im Stau als ein Auto durch die Rettungsgasse rast und verschwinden will. TKKG nehmen im Sauerlich’schen Rolls-Royce die Verfolgung auf.
Die rasante Verfolgungsjagd endet für TKKG und ihren Fahren leider im Straßengraben und die Täter können entkommen – tatsächlich hatten diese auf dem Autobahnrasthof einen Werttransporter überfallen und ausgeraubt. Auf dem Polizeipräsidium erfahren TKKG, dass die Flüchtigen Diamanten im Wert von Millionen geraubt haben, darunter die „Prinzessin von Botswana“. Doch leider befindet sich Kommissar Glockner gerade auf der Insel Hiddensee und Kommissar Schalavsky hält gar nichts von den Alleingängen von TKKG. Dessen ungeachtet statten Tim, Karl, Klößchen und Gabi der reichen Witwe Mathilda Guggenheim, der Besitzerin der „Prinzessin von Botswana“, ab. Diese versucht sich durch Diamanten über ihre Einsamkeit hinwegzutrösten – und von der Polizei hält sie nicht so viel. TKKG machen sich auf die Suche nach den Diamanten und finden schnell einen Teil der Beute. Karl erweist sich als ausgemachter Computerexperte, der die Fähigkeiten der Polizei in den Schatten stellt. In Erinnerung an die „Falschmünzer vom Mäuseweg“ werden TKKG schließlich am Telefon Zeuge einer Entführung. Doch wer steckt wirklich hinter dem Raub? Ein erster Verdacht scheint sich nicht zu bestätigen. 
„Diamantenrausch auf der A9“ ist zum einen ein gelungenes Hörspielabenteuer mit guten Kniffen und hohem Unterhaltungswert geworden. Zum anderen hat Martin Hofstetter beim Schreiben des Buches eine gehörige Portion Humor bewiesen. Kommissar Schalavsky etwa erinnert etwas an den schrulligen Kriminalhauptkommissar Jan Brockhorst aus den „Friesland“ Fernseh-Krimis. Aber auch andere Dialoge sind ganz witzig gestaltet und mit Anspielungen versehen („Tränen lügen nicht.“). Insofern wirkt der 214. Fall der TKKG Bande richtig erfrischend. Genau richtig in Krisenzeiten.
Mit „Diamantenrausch auf der A9“ ziehen TKKG mit Höchstgeschwindigkeit an vielen der zahlreichen vergangenen Folgen vorbei. Hörspielvergnügen auf der Überholspur. 

Line Up

Erzähler - Wolfgang Kaven
Tim - Sascha Draeger
Karl - Tobias Diakow
Klößchen (Willi) - Manou Lubowski
Gaby - Rhea Harder
Georg - Gordon Piedesack
Mathilda Guggenheim - Sandra Keck
Hans Theodor Meier-Lütt - Till Huster
Juliane von Hengstberg - Mignon Remé 
Ludwig Eumler - Holger Wemhoff
Andreas Lehmbrock - Christian Rudolf
Pizzabote - Woody Mues
Daniel Groß - Robin Brosch
Frauke Wiesner - Neda Rahmanian
Kommissar Krause - Constantin Stahlberg
Kommissar Schalavsky - Stephan Schad
und Oskar, der schwarz-weiße Cockerspaniel

Tags

TKKG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.