• Borknagar Winter Thrice verlosung shirt twilight
  • kataklysm2016
  • Bring Me The Horizont 2015 twilight hannover
  • Wolfheart news
  • amorphis Listening session Under The Red Cloud
  • Twilight und Century Media verlosen Borknagar T-Shirts zum neuen Album "Winter Thrice"
  • Bilder und Bericht der Kataklysm “Of Ghosts And Gods“ European Tour 2016
  • BRING ME THE HORIZON, PVRIS im Capitol Hannover (09.11.2015)
  • Wolfheart - Interview mit Tuomas Saukkonen
  • Listening session: AMORPHIS – Under The Red Cloud

PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2016 - Bandupdate!

Geschrieben von Jens Dunemann am .

2016 psoa 2

Seit der letzten Depesche hat sich in Sachen Neuigkeiten vom Aufmarsch für das diesjährige PARTY.SAN METAL OPEN AIR  einiges getan. Die jüngst vermeldeten Einheiten, die das Kult-Festival im thüringischen Schlotheim in diesem Jahr akustisch verstärken, sind die norwegischen Schwarzheimer von TAAKE und SVARTTJERN, die Berliner Death Metal - Neulinge DROWNED sowie die deutschen Todesstahl-Hoffnungsträger von SULPHUR AEON.

Weiterhin sind in der Zwischenzeit u. a. Größen wie CARCASS, SODOM, NILE , WHIPLASH oder TRIBULATION bestätigt worden, was zeigt, dass man auch in diesem Jahr keinen Fußbreit in Sachen musikalischer Qualität nachlassen wird.

Wer sich noch nicht zum Ticket-Ordern hinreißen lassen kann, dem sei unser ausführlicher TWILIGHT-FESTIVALBERICHT  aus dem Jahr 2015 ans Herz gelegt, oder man lasse sich ganz einfach vom nachfolgend aufgeführten, komplettem aktuellen Billing überzeugen.

Hier alle aktuellen Bestätigungen:

Protzen Open Air 2016 - Nichts geht mehr... ...Ausverkauft!!!

Geschrieben von Jens Dunemann am .

Es war zu erwarten:

Bereits im vergangenen Jahr erstmals ausverkauft, legte das PROTZEN OPEN AIR  für die Auflage 2016 nicht nur ein ungeheures Tempo in Sachen Band-Präsentation, sondern auch einmal mehr eine unvergleichliche und einzigartige Konstellation aus klassischen Death-, Black- und Thrash Metal - Größen und hungrigen Newcomern vor.

Anfang des Jahres waren die 1000 begehrten Tickets für das Festival mit Club-Atmosphäre im brandenburgischen Dorf Protzen zwischen Berlin und Neuruppin restlos vergriffen, so dass man aktuell leider nur noch über einschlägige Foren und Verkaufsportale an Resttickets kommen dürfte.

Der Aufwand sollte jedoch im Zweifel lohnen, wie unsere Rückschau auf das PROTZEN OPEN AIR 2015 in Form eines ausführlichen Berichts und einer umfassenden Fotogalerie belegt.

 Das PROTZEN OPEN AIR 2016 wird vom 24.06.-26.06.2016 stattfinden.

 

2016 poa final so

 

Hier geht´s zum finalen Billing:

DARK EASTER METAL MEETING 2016

Geschrieben von Jens Dunemann am .

dark easter quer

Bereits zum fünften Mal findet das im vergangenen Jahr erstmals ausverkaufte DARK EASTER METAL MEETING statt.

Das Indoor-Tages-Festival, welches im traditionsreichen Münchner Club BACKSTAGE stattfindet, hat sich nicht zuletzt durch sein Konzept und die wiederkehrend einzigartige Billing-Zusammenstellung aus dem Death-, Doom- und Black Metal - Underground etabliert, in dem Szene-Größen, Kult-Bands und Newcomer nebeneinander die Bühnen beackern.

CANNIBAL CORPSE– Auf Europatour mit KRISIUN und HIDEOUS DIVINITY

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Mitte April rollt eines der wohl brachialsten Packages dieses Frühjahrs auf Tour. Die US-Death Metal-Legende CANNIBAL CORPSE lädt gemeinsam mit KRISIUN und HIDEOUS DIVINITY zum Headbangen.

Zu behaupten, "Cannibal Corpse sind die größte Death-Metal-Band der Welt" klingt zugegebenermaßen vermessen, doch so schrieb es der Metal Hammer UK 2009 in einem Artikel. Seitdem hat die Band  "Evisceration Plague" und "Torture" veröffentlicht – beide voller zukünftiger Corpse-Klassiker, von Presse wie Fans weltweit gefeiert und mit Verkaufszahlen gesegnet wie man sie selten im Death Metal sieht. Im krassen Gegensatz zum angeblichen Verfall der Musikindustrie scheinen Cannibal Corpse immer noch beliebter zu werden. "Kill" stieg 2006 auf Platz 170 der Billboard Top 200 ein, gefolgt von "Evisceration Plague" 2009 auf Rang 66 und von „Torture“ 2012“ auf Rang 38. Ob sich dieser Trend fortsetzt, kann niemand erahnen, aber George "Corpsegrinder" Fisher (Vocals), Alex Webster (Bass), Pat O'Brien (Gitarre), Rob Barrett (Gitarre) und Paul Mazurkiewicz (Drums) planen damit– und zwar mit der Veröffentlichung ihres 13. Albums: "A Skeletal Domain“ und der dazu passenden Frühjahrstour 2016

Europa Blasphemia Tour 2016

Geschrieben von Marcel Hübner am .

Europa Blasphemia so lautet der kurze unscheinbare Name der Doppel Headliner Tour von Behemoth und Abbath.

europa blasphemia 2016Die polnische Todesschwadronen ziehen einmal mehr aus zur großen Tour, ihre unheilvolle Saat zu verteilen. Frontmann Nergal peitscht allen voran und dass Behemoth ein Live Garant darstellt, braucht man wohl kaum mehr erwähnen. Im Gepäck haben sie das aktuelle Album "The Satanist", welches in voller Länge präsentiert, und von alten Klassikern flankiert wird.

Der zweite Headliner im Bunde ist niemand geringeres als Abbath. Mit der Trennung von Immortal und neuen Musikern um sich herum schafft es der ehemalige IMMORTAL Frontmann, seinen Sound weiter auf der Bühne zu zelebrieren. Auch hier ist die aktuelle Scheibe im Gepäck, die puristischer Weise auch "Abbath" heißt. Man darf alten Immortal Sound in neuem Gewand erwarten und gespannt sein.

Stick To Your Guns wieder auf Deutschland-Tour!

Geschrieben von Lena Klaus am .

stick to your guns hannover 2016In weniger als drei Wochen gehen Stick To Your Guns zusammen mit Counterparts und Wolf Down auf große Europa-Tour.

Dabei stehen insgesamt 23 Konzerte in 9 Ländern auf dem Plan. Nach „The Hope Division“ und „Diamond“ legte die Band 2015 mit ihrem Album „Disobedient“ nochmals eine Schippe drauf und bespielte unter anderem alle sieben Impericon Festivals, sowie das Groezrock und Rock im Revier.
Die 5-köpfige Truppe aus Orange County hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einer festen Größe in der Hardcore-Szene etabliert.
Nun melden sie sich mit einer Tour zurück, die es wirklich in sich hat.
Stray From The Path, Counterparts und die Ruhrpottler von Wolf Down machen die Hardcore-Sause komplett.
Zu sehen sind sie unter anderem in Hannover, Leipzig, München, Berlin, Stuttgart, Würzburg und in Oberhausen.