• bonfire im inteview
  • voivod im inteview
  • aganist me hannover faust 2015
  • pro pain im interview
  • blind guardian im interview
  • satyricon hamburg 2015
  • Bonfire - Interview mit Hans Ziller
  • Geerdete Space Metaller - Voivods Drummer Away im Interview
  • Bildergalerie Against Me! am 24.04.2015 - Kulturzentrum Faust in Hannover
  • Hardcore auf Rezept - PRO-PAIN-Interview mit Gary Meskil
  • BLIND GUARDIAN IM INTERVIEW
  • Satyricon "The Dawn Of A New Age Tour 2015" Live - Hamburg - Markthalle (24-04-2015)

Lanzenanger-Festival wird abgesagt

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Wir müssen euch heute eine sehr schlechte Nachricht übermitteln. Leider ist die so ziemlich schlimmste Situation eingetreten, die wir uns selbst vorstellen können:

Das Lanzenanger-Festival 2015 in Burglengenfeld wird hiermit abgesagt!

Wir sind in 2014 mit viel Mut und Zuversicht in die Planung und Organisation des Festivals gestartet. Wir haben viel positives Feedback über das Programm, die Location und das Festival insgesamt erhalten, aber leider hat sich das nicht im Vorverkauf der Tickets gezeigt. Wir möchten uns an dieser Stelle zutiefst bei euch entschuldigen.

Soulfly: We sold our souls to metal!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Eine neue programmatische Metalhymne und dann ausgerechnet noch von SOULFLY? Am 14. August 2015 erscheinent jedenfalls das neue Album "Archangel". Man darf gespannt sein!

Tracklist:
01. We Sold Our Souls To Metal
02. Archangel
03. Sodomites (feat. Todd Jones)
04. Ishtar Rising
05. Live Life Hard! (feat. Matt Young)
06. Shamash
07. Bethlehem’s Blood
08. Titans
09. Deceiver
10. Mother Of Dragons (feat. Richie Cavalera & Igor Cavalera)

Bonus Tracks Special Edition:
11. You Suffer (NAPALM DEATH cover)
12. Acosador Nocturno
13. Soulfly X

Neues Album von MY DYING BRIDE!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Am 18.09.2015 wird der lang ersehnte Nachfolger von "A Map Of All Our Failures" erscheinen, und zwar unter dem Titel "Feel The Misery" via Peacevile/ Edel. Mit dem acht epischen Doom Hymnen umfassenden zwölften Studio Album geht auch die Rückkehr des Original Gitarristen Calvin Robertshaw einher. Zu ihrem 25. Jubiläum liefern sie damit zweifellos ihre düsterste, majestätischste und tonnenschwerste Arbeit ab. "Feel the Misery" wurde in den alten, heiligen Hallen der Academy Studios in Dewsbury West Yorkshire aufgenommen, in denen alle frühen My Dying Bride Klassiker produziert wurden.

Die Band sagt: "Contained within are all the grandeur and mastery of the melancholic one would expect to find on a recording from this group of musicians. The crushing of hearts and the solemn farewells to friends and lovers twinned with the destruction of flesh and the passions of cruelty are laid neatly for the listener to devour and savour. Eight new compositions detailing the path of life through dark doors and the burdens we all must endure simply to make it to the end, My Dying Bride have returned with a foreboding new album which may enlighten, delight and consume the soul in one epic sitting."

Erhältlich als: CD,Vinyl, Special Edition 2CD/2x10” Vinyl Set in Deluxe Earbook Format mit exklusiven Songs & ausführlichem Booklet.

MY DYING BRIDE live:
31st July – Wacken Festival, Germany
8th Aug - Party San Metal Open Air, Schlotheim, Germany
 
Tracklisting: 1. And My Father Left Forever/ 2. To Shiver In Empty Halls/ 3. A Cold New Curse/ 4. Feel The Misery/ 5. A Thorn Of Wisdom/ 6. I Celebrate Your Skin/ 7. I Almost Loved You/ 8. Within A Sleeping Forest

Das Berlin Deathfest geht in die dritte Runde

Geschrieben von Tobias Trillmich am .

bdf2015Am 9. und 10. Oktober steigt die dritte Auflage des Berlin Deathfest. Die bewährte Vollbedienung gibt es dieses Jahr aber in einer neuen Location. Im Eastend Berlin steigt das wohl härteste Indoor Festival des Jahres. Neben der bekannte Vollbedienung mit Slam- und Brutal Death Metal werden KEITZER und VIOLENT FRUSTRATION den Grind würdig vertreten. Die Tech-Deather von DEFEATED SANITY entern die Bühne sogar an beiden Tagen, um beim zweiten Gig exklusiv ihr neues Material präsentieren.
Ein Besuch lohnt sich also wieder, zumal die Preise Bier und Verpflegung erfahrungsmäßig möglichst niedrig gehalten werden.
Der Vorverkauf hat begonnen. Zu haben ist das 2-Tages-Ticket für faire 35€ im Shop, da könnt ihr den Merch auch gleich mitordern. 

Alles weitere rund um das Berlin Deathfest 2015 erfahrt ihr unter www.berlindeathfest.de.

Hier das komplette Line Up:

Maximize Bestiality
Keitzer

HAMMERHEART #9

Geschrieben von Jens Dunemann am .

flyer

Die Kollegen des HAMMERHEART - Magazins haben soeben Ihre 116 Seiten starke 9. Ausgabe veröffentlicht. Mehr über die lohnenswerte Underground-Lektüre lest ihr in der Zine-Vorstellung in unserer Review - Sektion.

Zu erstehen gibt es den Lesestoff via adnoctum.de.

Hier geht´s zur Rezension.