News

black dahlia murder hierophant

THE BLACK DAHLIA MURDER feiern ihre Premiere auf dem  PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2018. Die technisch versierten Ami-Deather werden das Billing in Schlotheim zusammen mti den italienischen Schwarzmalern von HIEROPHANT aus dem Season Of The  Mist - Stall bereichern. Weiterhin sind jüngst die Extrem-Metaller von ANAAL NATHRAKH bestätigt worden. Mit OUR SURVIVAL DEPENDS ON US wird es dagegen experimentell auf dem Billing. NAILS haben ihren Gig jedoch canceln müssen.

Einen ausführlichen Festival-Bericht mit einer schönen Fotogalerie zur diesjährigen 2017er Auflage des Festivals findet ihr verknüpft.

Zum kompletten, aktuellen Line-Up geht´s hier entlang...

Tags: Party.San Open Air Metal OpenAir Endseeker Watain Tankard Harakiri For The Sky Emperor Unanimated Toxic Holocaust Benighted Master´s Hammer Unleashed Exciter Possession carpathian forest Pillorian Venom Deserted Fear Wolfheart Skelethal Dead Congregation GOATH DYING FETUS EXHORDER PESTILENCE ENGULFED GUINEAPIG RAM Sadistic Intent TRIBULATION OBSCENITY GRUESOME THE BLACK DAHLIA MURDER HIEROPHANT OUR SURVIVAL DEPENDS ON US ANAAL NATHRAKH GRIM VAN DOOM COFFINS EVIL WARRIORS ESSENZ BLOOD INCANTATION CRESCENT SPIRIT ULTRA SILVAM

Weiterlesen: PARTY.SAN METAL OPEN AIR - THE BLACK DAHLIA MURDER kommen!!!

Flyer Culthe Fest 2018 präsentiert vom Twilight Magazin31. März 2018, Sputnikhalle & Cafe Sputnik, Münster

7 Jahre Culthe, 5 Jahre Black- & Doom-Live-Shows in Münster, Festival Nr. 5 – ein Grund zu feiern! Bei der Jubiläumsausgabe Culthe Fest 2018 erwarten Euch 8 hochkarätige Bands der Genres Black-/Doom-/Post Metal aus 5 Ländern auf zwei Bühnen.

Headliner: Uada (USA) und The Great Old Ones (FR).

Es werden zahlreiche Special Shows geboten, eine Lesung und es gibt Stände von Händlern und Magazinen. Das Programm auf einen Blick:

UADA (USA, Black Metal, Eisenwald Tonschmiede)
erste DE-Show 2018 und Deutschlandpremiere neuer Songs vom kommenden zweiten
Album “Cult of a Dying Sun” (VÖ: Mai 2018)!
https://www.facebook.com/OfficialUADA
https://uada.bandcamp.com/

THE GREAT OLD ONES (FR, Post Black Metal, Season of Mist)
erste DE-Show 2018!
https://www.facebook.com/thegreatoldones
https://thegreatoldones.bandcamp.com/

VERHEERER (DE, Black Metal, Vendetta Records)
präsentieren ihr brandneues Debut “Maltrér”!
https://www.facebook.com/verheerer
https://verheerer1.bandcamp.com/

Weiterlesen: Unaussprechliche Culthe & Twilight präsentiert: CULTHE FEST 2018

Photo by Lars JohnsonDie Melancholic Progressive Metaller AMORPHIS haben endlich die Aufnahmen für ihr neues Album beendet, das unter dem Titel »Queen Of Time« am 18. Mai via Nuclear Blast veröffentlicht wird! Im Vergleich zu seinem Vorgänger »Under The Red Cloud« (2015) werden auf der neuen Platte nicht nur richtige Streicher und Flöten auftauchen - komplexe Orchesterarrangements und Chorparts verleihen dem Sound zudem seinen letzten Schliff! Auch wird AMORPHIS' Texter Pekka Kainulainen das erste mal auf einem Album zu hören sein, denn es beinhaltet eine finnische Rede von Pekka.

Heute enthüllt die Band weitere Details zur Produktion, dem Albumtitel, dem Albumcover (s. ganz oben in dieser Nachricht) und über die Zusammenarbeit mit ihrem neuen/alten Bassisten Olli-Pekka Laine.

Produzent der Platte ist, wie auch schon bei seinem Vorgänger, wieder einmal Jens Bogren (OPETH, AMON AMARTH, KREATOR, u.v.m.), der bekannt dafür ist die Künstler während des Aufnahmeprozesses immer wieder herauszufordern und zu motivieren - und dabei auch nicht zurück (Photo by Lars Johnson)

Weiterlesen: AMORPHIS - enthüllen Albumtitel, Coverartwork und V.Ö.!

 

Am 23. Februar 2018 veröffentlicht Eagle Rock Entertainment von The Doors: „Live At The Isle Of Wight 1970“ als DVD, Blu-ray, DVD+CD und Digital Video.
The Doors: „Live At The Isle Of Wight 1970“ ist der letzte bekannte Konzertmitschnitt der Doors, der nun erstmals erhältlich ist. Die Originalaufnahmen wurden für diese Veröffentlichung komplett neu geschnitten, abgemischt und mit modernster Technik restauriert, Farbkorrekturen vorgenommen und das Originalmaterial visuell aufgewertet. 
Der Mitschnitt, unter anderem im 5.1 Dolby Digital Sound, wurde von dem langjährigen Doors-Co-Produzenten Bruce Botnick von den Original Mehrspur-Audiobändern abgemischt. Manche Fans kennen vielleicht schon einen kurzen Ausschnitt dieses Auftritts aus dem Isle of Wight-Film „Message To Love“ von 1997. Auf der neuen DVD bzw. Blu-ray sind allerdings die Songs in kompletter Länge und in bestmöglicher Bild- und Tonqualität zu sehen.

 

Abgerundet wird die DVD bzw. die Blu-ray mit dem Bonusfilm “This Is The End” – 17 Minuten mit Interviews, die der Originalregisseur und Oscar-Gewinner Murray Lerner mit Robby Krieger, John Densmore und dem alten Doors-Manager Bill Siddons geführt hat. Auch anderes Archivmaterial mit Ray Manzarek aus dem Jahr 2002 ist zu sehen.

The Doors: „Live At The Isle Of Wight 1970“ ist der aktuellste Titel auf der langen Liste von The Doors-Filmen von Eagle Rock Entertainment und hält einen der wichtigsten Momente ihrer Bandgeschichte fest.

Tracklist:
1. Roadhouse Blues (Live At The Isle Of Wight Festival / 1970)
2. Introductions (Live At The Isle Of Wight Festival / 1970)
3. Back Door Man (Live At The Isle Of Wight Festival / 1970)
4. Break On Through (To The Other Side) (Live At The Isle Of Wight Festival / 1970)
5. When The Music's Over (Live At The Isle Of Wight Festival / 1970)
6. Ship Of Fools (Live At The Isle Of Wight Festival / 1970)
7. Light My Fire (Live At The Isle Of Wight Festival / 1970)
8. The End / Across The Sea / Away In India / Crossroad Blues / Wake Up (Live At The Isle Of Wight Festival / 1970 / Medley)
1. Menu / The Doors / Live At The Isle Of Wight Festival / 1970 (Live At The Isle Of Wight Festival / 1970)
2. This Is The End

Trailer:
<iframe width="560" height="315" src="/https://www.youtube.com/embed/1nHhGUkq-gM" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>

 

Quelle: EagleRock(promo-team)

 

Am 9. Februar 2018 erscheint Robert Plant & The Sensational Space Shifters „Live At David Lynch’s Festival Of Disruption“ zum ersten Mal als DVD & Digital Video bei Eagle Rock Entertainment im Vertrieb von Universal Music. Gefilmt wurde der Auftritt bei David Lynchs erstem „Festival Of Disruption“, das im Oktober 2016 zugunsten der David Lynch Foundation im Ace Hotel Theatre, in Los Angeles, stattfand.
Dieses von David Lynch kuratierte Festival hatte das ausdrückliche Ziel, Künstler mit „Erfahrung und Geheimnissen“ zu präsentieren; von beidem hat Robert Plant reichlich.

Robert Plant & The Sensational Space Shifters

"Live At David Lynch’s Festival Of Disruption"

Vö. 09.02.2018 | DVD oder Digital Video | Eagle Vision/Universal Music

 

Trailer:

https://youtu.be/GQZTavTM8-A 

 

Quelle: Eagle Vision(promo-team.de)

header ll 2018

Nur noch neun Tage. So lange gibt es das "Early Bird"-Ticket für das IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 zum Preis von 49,90 €, statt zum regulären Preis von 66,60 €.

In der Zwischenzeit hat sich nach der Bekanntgabe von Größen wie CANNIBAL CORPSE und/oder CANDLEMASS einiges im Billing getan. So sind nach BLASPHEMER, GOATH, URN, SERRABULHO oder CARNATION nun die britischen Doomster von GODTHRYMM bestätigt worden. Die Band um ehemalige Mitstreiter von Anathema, My Dying Bride und Vallenfyre feiert auf dem IN FLAMMEN Premiere auf deutschen Bühnen.

Das IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 findet vom 12.-14.07.2018 statt.

Dass das IN FLAMMEN OPEN AIR durchaus mal eine Reise wert ist, davon könnt ihr euch in unserem ausführlichen Festival-Bericht inklusive Fotogalerie vom IN FLAMMEN OPEN AIR 2017 überzeugen.

Das aktuelle Billing und alle weiteren Infos findet ihr hier...

Tags: Festival Death Metal Black Metal Open Air IN FLAMMEN Torgau Grindcore Mosaic 2018 NECROWRETCH VENENUM Attic SPASM NAPALM DEATH IMPALED NAZARENE GOD DETHRONED FUBAR I AM MORBID SAOR HATE VREDEHAMMER SHADE EMPIRE Pillorian NERVOSA FAANEFJELL AD CINEREM CANNIBAL CORPSE BLASPHEMER GOATH CANDLEMASS URN SERRABULHO CARNATION GODTHRYMM CALLIOPHIS SPACE CHASER UNDERGANG GOREPHILIA ZEIT

Weiterlesen: IN FLAMMEN OPEN AIR 2018 - Keine Ruhe im Billing!!!

twilight haven shall burn tour 2018 hannover verlosung2

HEAVEN SHALL BURN "The Final March" Tour 2018

Plus Special Guest
AUGUST BURNS RED
WHITECHAPEL
IN HEARTS WAKE

Was vor rund einem Jahr mit einer exklusiven Club-Tour begann, sich über mehrere Kontinente zog und mit der umjubelten Tour zusammen mit Korn europaweit für Furore sorgte, findet nun seinen Höhepunkt: Die nie um klare Worte verlegenen Vorzeige-Athleten des zeitgenössischen Metal, Heaven Shall Burn, paaren unter dem bereits legendären „Tour Of The Year“-Banner ein weiteres Mal entschlossene Haltung mit ausdauernder Live-Power.

„The Final March“ führt den sympathischen Fünfer noch einmal quer durch unseren Kontinent. Im Anschluss an diese Headliner-Tour werden sich Heaven Shall Burn für längere Zeit von den Bühnen in unseren Breitengraden verabschieden. Die 23 Stationen umfassende Reise endet im heimischen Thüringen, wo die Tour-Aktivitäten zum aktuellen Erfolgsalbum „Wanderer“ (u. a. Platz 3 der Offiziellen Deutschen Charts) ganz sicher ein höchst emotionales Ende finden werden.

Mit August Burns Red, Whitechapel und In Hearts Wake scharen die Schwermetaller einige der weltweit angesagtesten Live-Acts aus der harten Gitarrenschule um sich und versprechen energische Verbundenheit, wenn es darum geht, die Fans durchgehend in Bewegung zu versetzen.

Mo, 19.03.18, 19:00 Uhr
Capitol - Schwarzer Bär 2, 30449 HANNOVER

Weiterlesen: Twilight Magazin verlost 2x1 Ticket für Heaven Shall Burn Tour " The Final March" in Hannover

Kurt Cobain Montage of HeckDieses intime Porträt zeigt Musik-Ikone Kurt Cobain zum ersten Mal in völlig neuem Licht. Regisseur Brett Morgen verbindet gekonnt Material aus Cobains persönlichem Archiv, aus Kunst und Musik, mit bisher unveröffentlichtem Filmmaterial, Animationen und Interviews von Cobains Familie und engsten Freunden - Ein filmischer Einblick in das kontroverse Leben des Kurt Cobain.

Kurt Cobain, legendärer Leadsänger, Gitarrist und Songschreiber von Nirvana, der „Vorzeigeband der Generation X”, bleibt selbst Jahre nach seinem Tod Gegenstand der Verehrung und Faszination für Musikfans auf der ganzen Welt. Als erste voll autorisierte Dokumentation zeichnet „Cobain: Montage of Heck“ das Leben des Ausnahmemusikers nach. Für die Entstehung hat die Familie Cobain Regisseur Brett Morgen vollen Zugang zu Cobains Nachlass gewährt, darunter private Super-8-Aufnahmen, Konzertmitschnitte, Zeitungsartikel, Zeichnungen. Doch der Film bietet mehr als

Weiterlesen: Kurt Cobain "Montage Of Heck" heute auf arte!

satyricon tour 201806.03. - NL - Haarlem, Patronaat
07.03. - FR - Paris, La Machine
09.03. - UK - Glasgow, Classic Grand
10.03. - IE - Dublin, The Tivoli
11.03. - UK - Birmingham, 02 Academy 2
13.03. - DE - Cologne, Essigfabrik
14.03. - DE - Frankfurt, Batschkapp
15.03. - DE - Stuttgart, LKA
17.03. - IT - Rome, Largo
18.03. - IT - Treviso, New Age
19.03. - HR - Zagreb, Tvornica Kulture
20.03. - HU - Budapest, Dürer-Kert
22.03. - CZ - Ostrava, Garaz
23.03. - DE - Dresden, Beatpol
24.03. - DE - Hannover, Musikzentrum
25.03. - SE - Malmö, KB
27.03. - FI - Tampere, Pakkahuone
28.03. - FI - Jyväskylä, Lutakko
29.03. - FI - Helsiniki, Tavastia

Den offiziellen Tourtrailer gibt es hier zu sehen:   https://youtu.be/2JxgrifJjGQ

cover Dimmu Borgir Eonian 2018Über sieben Jahre war Grabesstille eingekehrt in der Klanggruft von DIMMU BORGIR, der größten Black Metal-Schmiede des Planeten und Kräfte wurden gesammelt, um nun pünktlich zum 25-jährigen Bandjubiläum mit einem Teufelswerk zurückzukehren, das im wahrsten Sinne des Wortes zeitlos ist - »Eonian«.

Der Songwriter-Kern von DIMMU BORGIR besteht weiterhin aus der infernalen Stimmkraft Shagrath sowie den Saitenhexern Silenoz und Galder, doch auch andere vertraute Gesichter stießen im Studio dazu – so sind Schlagzeuger Daray und Keyboarder Gerlioz ebenfalls weiterhin an Bord und auch der norwegische Jazzkomponist Gaute Storaas half erneut bei den Chorarrangements, die die Band gemeinsam mit dem Schola Cantrum Chor umsetzte. Das in liebevollem Detail gestaltete Coverartwork stammt aus der Feder von Zbigniew M. Bielak (GHOST, BEHEMOTH, MAYHEM).

Das zehnte Studiowerk der Norweger sieht am 4. Mai das Licht der Welt und folgt thematisch einem philosophischen Konzept, das sich mit der Illusion von Zeit auseinandersetzt:
 
"Zeit kann nicht definiert werden, wenn wir uns dem Konstrukt nicht nähern, an das wir gewöhnt sind – sie ist eine reine Illusion", erklärt Gitarrist Silenoz. "Es gibt nur ein ‚ewiges Jetzt‘, auf das der Albumtitel hindeutet. Wenn wir zwischen den sichtbaren und unsichtbaren Welten reisen, hört die Wahrnehmung der Zeit auf zu existieren, sie hat keinerlei Funktion mehr. Unsere mentale Energie ist die Fackel und unser Kompass auf dieser Reise – und wenn wir unseren eigenen Schleier der Wahrnehmung vor unserem Auge zerreißen, sind wir in der Lage, alles hinter uns zu lassen und in neue Welten vorzudringen."

Sänger Shagrath fügt hinzu: "»Eonian« spielt auf die Illusion der Zeit an, alles was ist und stets sein wird. Außerdem steht es für das 25-jährige Bandjubiläum, sodass wir mit diesem Album unserer eigenen Vergangenheit Tribut zollen und ebenso auch der allgemeinen norwegischen Black Metal-Geschichte."

Weiterlesen: DIMMU BORGIR - enthüllen Titel, Artwork und VÖ-Datum ihres ersten Albums seit 7 Jahren!

BGFNach der Grindcore Fachtagung steht nun das nächste Hochgeschwindigkeits-Event in der Hauptstadt an. Und das Berlin Grindfest bietet mindestens die gleiche Qualität. Von bekannten Acts wie KEITZER oder den Spanieren von DISTURBANCE PROJECT bis zu den Lokalgrindern von VIOLENT FRUSTRATION reicht die Spannbreite. Insgesamt werden euch acht Bands die Ohren mal so richtig freipusten.
Passend zur Mucke wird das Ganze auf DIY Basis aus dem Boden gestampft. Das erklärt auch den extrem fairen Eintrittspreis von 8-12€.
Das Ganze steigt an diesem Samstag ab 17 Uhr bei der KvU, Storkower Straße 119, 10407 Berlin.

Ihr solltet pünktlich sein, denn wenn man den Facebook Interessenten und Zusagen glauben schenkt wird der Laden wohl ziemlich voll werden.

Hier das Komplette Line-Up zum anchecken:

Tags: Grindcore Violent Frustration Keitzer World Downfall Disturbance Project Abjured Constrinct GEWOON FUCKING RAGGEN Berlin Grindfest

Weiterlesen: Berlin Grindfest 2018