Oli Hilbring – Du bist geliefert – Cartoons für Onlineshopper und ihre Paketfahrer

„Beinhart wie‘n Chopper, Beinhart wie‘n Rocker….“ Waren es 1990 noch die harten Jungs mit ihren heißen Öfen, so dengeln heute bestensfalls noch die online geshoppten Pakete durchs Treppenhaus. Jeder Ohrsessel-Einkäufer kennt die elektrisierte Stimmung, wenn der Lieferstatus auf „Lieferung erfolgt heute“ steht, die Uhr aber schon 23.30 Uhr zeigt. Oli Hilbring bringt nun Licht ins Dunkel des Mysteriums „Paketfahrer“.

Dabei geht es neben den Tricks der Zusteller auch um die Unzulänglichkeiten und den Einfallsreichtum der Käufer. Beispielsweise lernen wir schon auf der ersten Seite wie Paketverfolgung auch analog erfolgen kann. Aufschlussreich ist auch die Herkunft des Firmennamens „UPS“ oder was es heißt, wenn der Blumenlieferant meldet, dass die Bestellung eingegangen ist. Darüber hinaus finden sich sehr unterhaltsame „Kundenrezensionen“, die sich zwischen den Cartoons befinden.

Wie man es von ihm kennt, liefert Oli Hilbring zuverlässig und die Pointen kommen ausnahmslos dort an wo sie hingehören. Anstatt verbissen auf den vermeintlichen Echtzeit-Lieferstatus auf dem Computer zu starren, solltet ihr euch also lieber schnellsten „Du bist geliefert“ bestellen – und wer mal ganz crazy sein möchte, holt sich das Ding statt im Online-Handel einfach analog im Buchladen. Tschüsch!