Deathswarm - Forward Into Oblivion

Deathswarm - Forward Into Oblivion

  • Die Schweden spielen Death Metal und als Referenz werden DISMEMBER und BOLT THROWER genannt. Da liegt die Latte auf einer eigentlich nicht erreichbaren Höhe.
Memoriam - To The End

Memoriam - To The End

  • “To The End” ist bereits das vierte MEMORIAM–Album, der Band, die nach dem Ende von Bolt Thrower von Karl Willets, Andy Whale gemeinsam mit Frank Healy (Ex-Benediction) sowie den Gitarristen Scott Fairfax ins Leben gerufenwurde. Nach drei Alben für den Branchen-Primus Nuclear Blast ist es nun das erste Album für das junge Label Reaper Entertainment, wobei es vermutlich ein Geheimnis bleiben dürfte ob das Major-Label für die Band oder die Band für das Label zur größeren Last wurde, die letzten Endes zum Schritt des Wechsels geführt hat.
Rapture - Malevolent Demise Incarnation

Rapture - Malevolent Demise Incarnation

  • Es heißt ja oft, dass das dritte Album entscheidend für die Bands sei. Wenn dem so ist, sieht die Zukunft für RAPTURE rosig aus.
Compressor - Warthog EP

Compressor - Warthog EP

  • Die Hildesheimer legen ihre bereits dritte EP vor und inzwischen wurden die wenigen Thrash Elemente zu den Akten gelegt, sodass der reine Death Metal regiert.
Revulsion - Revulsion

Revulsion - Revulsion

  • Ganze 15 Jahre hat es von der Gründung bis zum ersten Album gebraucht. Das zugegebener Maßen unbewusste Warten hat sich gelohnt.
The Ruins Of Beverast - The Thule Grimoires

The Ruins Of Beverast - The Thule Grimoires

  • Seit fast zwei Dekaden folgt Alexander von Meilenwald, ehemaliger Schlagzeuger der deutschen Ausnahme – Black Metal - Formation Nagelfar, unbeirrt, kompromisslos und konsequent seiner ureigenen musikalischen Vision:
Asphyx - Necroceros

Asphyx - Necroceros

  • ASPHYX wüten sich auf Album Nummer Neun in ihrer ureigensten Manier durch das lebensfeindliche Habitat des “Necroceros”. Martin van Drunen & Co. spucken eine ätzende und griftgrüne Galle, die mit der Farbgebung des Artworks einhergeht:
Carnal Ruin - The Damned Lie Rotting

Carnal Ruin - The Damned Lie Rotting

  • Tampa war nicht nur wegen des Morrisound Studios eine Hochburg der ersten Death Metal Welle.  Gut 30 Jahre später kriechen neue Bands aus den Sümpfen Floridas, die dem Sound der Pioniere verfallen sind.
My Dying Bride - Macabre Cabaret

My Dying Bride - Macabre Cabaret

  • Zwar dürfen sich die Briten zu meinen absoluten Favoriten zählen, dennoch habe ich sie die letzten Jahre aus unerklärlichen Gründen musikalisch irgendwie nicht mehr verfolgt. So geht mir der Genuss des aktuellen Studioalbums "The Ghost of Orion", welches auch in diesem Jahr erschienen ist, leider bisher ab. Vielleicht kann Kollege Kersten mir da mal auf die Sprünge helfen... Sei es drum. Schon wieder haben die Engländer neues Material in Form einer 3-Track-EP am Start.
     
Dark Tranquillity - Moment

Dark Tranquillity - Moment

  • Kaum zu glauben, dass das grandiose Vorgängerwerk der Schweden, "Atoma", schon vier Jahre auf dem Buckel hat, sind doch Hits wie "Foward Momentum" allgegenwärtig in meinem Gehörgang, als hätte ich die Scheibe erst gestern wieder gehört. Nun ist es bei dieser Truppe so, dass ich sie seit ihrem ersten Album Skydancer (welches immerhin schon 27 Jahre auf der Uhr hat) begleite und jedes neue Release die Messlatte für nachfolgende Scheiben unermesslich hoch gelegt hat. Doch die Erwartungen wurden, mit leichten Abstrichen bei vielleicht ein, zwei Alben, nahezu stets erfüllt oder  gar übertroffen.
Loudblast - Manifesto

Loudblast - Manifesto

  • Der gute Vorgänger ´Burial Ground´ hat nun auch schon wieder geschlagene sechs Jahre auf dem Buckel. Nach diesem Ausrufezeichen wurde es mal wieder still um die Franzosen.
[12 3 4 5  >>  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.