Messiah - Fracmont

Messiah - Fracmont

  • MESSIAH waren in den Achtzigern bis in die Neunzigerjahre hinein eine einflussreiche Größe in Sachen Thrash-/Death Metal, wobei sie in den vergangenen zwei Dekaden hinter den Eidgenossen von Hellhammer, Celtic Frost, Coroner et. al. mitunter in Vergessenheit geraten sind.
Messiah - Fatal Grotesque Symbols–Darken Universe  EP

Messiah - Fatal Grotesque Symbols–Darken Universe EP

  • Nach gelungener Rückkehr auf die Bühnenbretter dieser Welt dient die aktuelle EP “Fatal Grotesque Symbols – Darken Universe” als eine Art Testballon, Appetizer und Warm-Up für das im kommenden Monat anstehende neue Album “Fracmont”, welches die Schweizer Urgesteine MESSIAH 26 Jahre nach ihrem letzten Output “Underground” veröffentlichen werden.
Onslaught - Generation Antichrist

Onslaught - Generation Antichrist

  • Auch satte 38 Jahre nach der Bandgründung stecken die Thrasher von ONSLAUGHT in Sachen Dampf und Frische das Gro der Szene in die Tasche.
Black Pestilence - Hail The Flesh

Black Pestilence - Hail The Flesh

  • BLACK PESTILENCE ziehen weiter ihr Ding durch und veröffentlichen auch ihr sechstes Album in Eigenregie. Respekt.
Profanator - Fallen

Profanator - Fallen

  • Diese Thrash Scheibe wurde bereits vor 2 Jahren durch das mexikanische Label MAT Records veröffentlicht. Nun bringen FDA das Album nach Europa.
Havok - V

Havok - V

  • Eine langsam lauter werdende Gitarre und auf einmal setzt das Thrash-Geballer ein. Starten Metallica gerade mit "Blackened" in ihr Meisterwerk "...And Justice For All"?

    Nein, es sind ist die Denver-Truppe HAVOK, die mit "V" – wer hätte es ahnen können – ihren fünften Langdreher veröffentlichen.

Hellhammer - Apocalyptic Raids ReRelase

Hellhammer - Apocalyptic Raids ReRelase

  • Im Rahmen vieler Noise ReReleases kommt jetzt auch diese wahrlich wegweisende EP in schmucker Aufmachung erneut auf den Markt.
Collision - The Final Kill

Collision - The Final Kill

  • Wie kann es sein sein, dass dieser Kracher von Band geschlagene 20 Jahre an mir vorbeigegangen ist?
Reactory - Collapse to Come

Reactory - Collapse to Come

  • Schon beim Anblick des Covers habe ich die Hoffnung, dass die Berliner Thrasher nach dem schwachen Vorgänger wieder in die Spur gefunden haben. Diese Hoffnung erfüllt sich ab dem Opener.
Schizophrenia - Voices EP

Schizophrenia - Voices EP

  • Das Infosheet spricht von High-Adrenaline Death Metal. Was das Adrenalin angeht kann ich absolut zustimmen, ich würde allerdings eher von Thrash mit Death Metal Schlagseite sprechen.
Sodom - Out Of The Frontline Trench EP

Sodom - Out Of The Frontline Trench EP

  • Laut Info Sheet spannt dieses kleine Release den großen Bogen zwischen (Sodom-) Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Na ja.
CHAOS PATH - DOWNFALL

CHAOS PATH - DOWNFALL

  • Rund eineinhalb Jahre nach der Debut-EP “The Awakening” legt die selbsternannte Kaotysken-Truppe aus Kassel ihren ersten Longplayer vor. Erneut hat man keine Kosten und Mühen gescheut und die Produktion einmal mehr selbst in die Hand genommen.
Ural - Just For Fun

Ural - Just For Fun

  • Merkwürdiger Bandname, mäßiges Cover aber richtig innovativer Thrash.
Municipal Waste - The Last Rager

Municipal Waste - The Last Rager

  • MUNCIPAL WASTE haben spätestens 2005 mit ´Hazardous Mutation´ dem seinerzeit arg schwächelnden Genre Thrashcore ordentlich Vitalität verschafft. Inzwischen ist die Band etabliert und veröffentlicht über zwei Jahre nach dem letzten Album eine EP.
[12 3 4 5  >>  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.